Anzeige
 
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Freitag: Vorerst bewölkt, später örtlich etwas Regen, zum Abend sonniger bei bis zu 19 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

EVG ruft erneut zum Warnstreik bei der Bahn auf – 50 Stunden sind geplant

14.5.2022, ab 22:00 Uhr, bis 16.5.2023, 24:00 Uhr

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 2 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Deutschland: Erneut ruft die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) zu einem bundesweiten Warnstreik auf. Dieses Mal soll er 50 Stunden andauern.

Wie die Gewerkschaft am heutigen Donnerstag auf ihrer Homepage informiert, soll die Arbeit ab kommenden Sonntag, den 14.5.2022, ab 22:00 Uhr, bis einschließlich Dienstag, 16.5.2023, 24:00 Uhr niedergelegt werden. Wie in den vergangenen Arbeitsniederlegungen ist hiervon der Fernverkehr, der Regionalverkehr sowie die S-Bahn betroffen.

Die meisten Arbeitgeber zögern und zaudern auch in der zweiten Verhandlungsrunde; es geht – wenn überhaupt – nur mühsam voran. Wir werden deshalb noch einmal unübersehbar signalisieren, dass die vorliegenden Angebote erheblich nachgebessert werden müssen. Da sich an den Verhandlungstischen nur wenig bewegt, wird jetzt noch einmal gestreikt“, sagte EVG-Tarifvorstand Cosima Ingenschay.

Anzeige  

Zuvor gab es bereits Streiktage im Februar sowie im März 2023.

Wie die S-Bahn informiert, wird es während des Streiks keinen Zugverkehr geben. Bei der Bahn wird der Fernverkehr komplett eingestellt und im Regionalverkehr soll es zu massiven Einschränkungen kommen. Keine Verkehre der ODEG vom 14. Mai 2023,  ab ca. 19:00 Uhr  bis zum Dienstag, 16. Mai 2023, 24:00 Uhr

Die Barnimer Busgesellschaft (BBG) fährt hingegen normal nach Plan.

 

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content