Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Inzidenz Landkreis Barnim: (Wert lädt) /
Corona: Infos und Öffnungszeiten der Corona-Test- und Impfzentren – Beitrag
Covid19: Erweiterte Corona-Umgangsverordnung ab 17.01.22 – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Mittwoch: Teils bewölkt, später Sonne, am Abend Regen möglich – bis zu 4 Grad

Unterbrechung der Fernwärme in Friedenstal am 07.12.2021

Info der Stadtwerke Bernau

Bernau / Barnim: Am Dienstag (7. Dezember) führen die Stadtwerke Bernau Reparaturen an der Fernwärmeleitung in Bernau Friedenstal durch.

Die Arbeiten finden in der Isarstraße im Bereich der Hausnummern 28 bis 30 statt. Aus diesem Grund muss die Fernwärmeversorgung an diesem Tag zwischen 7 und 18 Uhr unterbrochen werden.

Die betroffenen Haushalte und Gewerbeeinheiten in Friedenstal (siehe Info) sind mit einem Aushang über die Maßnahmen informiert worden. Hintergrund ist eine Leckage an der Fernwärmeleitung. „Wir haben den Schaden bereits Anfang November repariert, mussten aber feststellen, dass die Maßnahme nicht ausreicht. Deshalb tauschen wir jetzt rund 10 Meter Rohrleitung komplett aus“, sagt Jürgen Alscher, Leiter Technik bei den Stadtwerken. Er betont: „Indem wir den beschädigten Abschnitt erneuern, stellen wir die Versorgung für die Wintermonate sicher.“

Anzeige  

Informationen für Anwohner gibt auch der Stördienst der Stadtwerke Bernau unter 03338 61-333 oder 0171 6441333.

Info: Betroffen sind folgende Haushalte und Gewerbe: Elbestraße 82, Finowstraße 1-9, 2-14, 16, Friedenstaler Platz 2-36, Isarstraße 28-32, Mainstraße 8, 28-44, 46-50, Spreeallee 2-28, 30, 32, 7-37a, 74, Werrastraße 23, Weserstraße 75-83, Briesestraße, Dossestraße, Welsestraße, Wuhlestraße, Nuthering, Erich-Kästner-Straße 20, Rhinstraße

Dies ist eine Information der Stadtwerke Bernau

Kundenzentrum der Stadtwerke Bernau geschlossen

Bis auf Weiteres bleibt das Kundenzentrum der Stadtwerke Bernau für den Publikumsverkehr geschlossen. „Wir nehmen die aktuelle Lage sehr ernst. Zum Schutz unserer Kundinnen und Kunden sowie Mitarbeitenden ist unser Serviceteam vorübergehend über Telefon- und Onlineservice zu erreichen. Wir bitten um Verständnis“, sagt Bärbel Köhler, Geschäftsführerin der Stadtwerke Bernau und ergänzt: „Viele Angelegenheiten lassen sich im Online-Kundenportal unkompliziert erledigen. Für alle anderen sind wir nur einen Anruf oder eine E-Mail entfernt – damit haben wir bereits gute Erfahrungen gemacht.“

Auf der Website www.stadtwerke-bernau.de/service kann das Kundenportal nach einer Registrierung genutzt werden, die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter aus dem KundenCentrum sind telefonisch unter 03338 61-339 oder per E-Mail an kundencentrum@stadtwerke-bernau.de erreichbar.

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!