Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Corona: Testpflicht für Reiserückkehrer gilt ab 1. August – mehr
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 16. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
 Covid 19: Neue Corona-Umgangsverordnung ab 01. August – Beitrag
Wetter am Donnerstag: Meist sonnig mit einigen Wolken am Nachmittag – bis zu 24 Grad

Defektes Mittelspannungskabel sorgte für Stromausfall in Bernau

Info der Stadtwerke

Bernau / Barnim: Am gestrigen Montagabend kontaktierten uns zahlreiche Leserinnen und Leser und hinterfragten einen Stromausfall im Bereich Nibelungen und Börnicke.

Wie die Stadtwerke Bernau am Dienstag mitteilen, lag der Fehler an einem defekten Mittelspannungskabel, infolgedessen um 21.35 Uhr insgesamt 11 Trafostationen ausgefallen sind.

Um 22:18 Uhr erfolgte die Wiederinbetriebnahme aller Trafostationen, sodass die komplette Stromversorgung mittels Schaltmaßnahmen im Netz wiederhergestellt war. Vom Stromausfall waren ca. 2.750 Kunden betroffen. Die Fehlerstelle konnte zügig geortet werden und lag zwischen dem Umspannwerk Bernau und der Trafostation Schönfelder Weg auf Höhe der Bahnhofs-Passage. Ein Fremdeinwirken lag nicht vor, die Schadstelle ist auf Verschleiß zurückzuführen.

Anzeige  

Am heutigen Dienstag (16.03.) wird der betroffene Leitungsabschnitt repariert, so die Stadtwerke Bernau.

Verwendete Quelle: Stadtwerke Bernau

 

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"