+++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Sonntag: überwiegend sonnig bei bis zu 24 Grad – später örtlich etwas Regen möglich
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Tag der Vereine lockt hunderte Besucher in den Stadtpark Bernau

55 Stände und über 60 Vereine

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 2 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Auch wenn der gestrige Sonntag etwas mehr Sonnenschein vertragen hätte, strömten hunderte Besucherinnen und Besucher in den Bernauer Stadtpark um sich beim Tag der Vereine über das abwechslungsreiche Vereins-Angebot unserer Stadt Bernau zu informieren.

An 55 Ständen präsentierten sich über 60 Vereine, Selbsthilfegruppen und Initiativen und stellten ihre reichhaltigen Kultur-, Sport- und Freizeit-Angebote vor.

Sichtlich begeistert zeigte sich Franziska Hausding, Geschäftsführerin der BeSt Bernauer Stadtmarketing GmbH m gestrigen Sonntag. Sowohl der Besucherstrom als auch die Beteiligung der Vereine und Initiativen zauberten der Marketingchefin ein Lächeln ins Gesicht. „Wenn man überlegt, dass wir diese Veranstaltung vor einigen Jahren mit 15 Ständen ins Leben gerufen haben, ist der Tag der Vereine ein tolles Erfolgskonzept welches von den Bernauern sehr gut angenommen wurde. Wir haben heute nicht ein bestimmtes Highlight, sondern 60. Jeder Verein hat sich im Vorfeld auf seine Weise Gedanken gemacht, wie er den Tag nutzen und seinen Verein präsentieren möchte und das kommt bei den Gästen gut an.“

Anzeige  

Neben den einzelnen Ständen luden verschiedene Mitmach-Aktionen, wie unter anderem ein Balancierpfad, Sudoku und Memory oder Torwandschießen zum Mitmachen und ausprobieren ein. Für die kleinsten Gäste wurde es am Vormittag beim Puppentheaterstück „Bei der Feuerwehr wird der Kaffee kalt“ spannend.

Moderator Jens Plagge führte unterdessen gut gelaunt durch ein buntes Bühnenprogramm, welches sich aus Musik, Tanz, sportlichen Vorführungen und wissenswerten Informationen der Vereine zusammensetzte und so manchen Gast dazu einlud, bei Kaffee und Kuchen ein Päuschen einzulegen.

Bereits seit ein paar Jahren nutzt die Stadt Bernau den Tag und den damit einhergehenden Besucherstrom um über den Bürgerhaushalt abstimmen zu lassen. Und so konnten die Bernauerinnen und Bernauer aus 19 Vorschlägen, wie unter anderem Bücherzellen, Sitzbänke oder Weihnachtsbeleuchtungen, ihre Favoriten wählen.

„Das Budget des Bürgerhaushalts in Höhe von 100.000 Euro reicht in diesem Jahr aus, um alle für zulässig befundenen Vorschläge der Stadtverordnetenversammlung zur Beschlussfassung vorzulegen“, berichtet im Vorfeld Finanzdezernent Clemens Pfütz. „Den traditionellen Voting-Day wollen wir am 27. August trotzdem von 10 bis 15 Uhr durchführen, um anhand der vergebenen Punkte herauszufinden, was sich die Bernauer wünschen, bzw. was ihnen besonders wichtig ist“, so der Finanzdezernent.

Somit gibt es in diesem Jahr 19 Gewinner des Voting-Days, denn alle 19 Vorschläge werden in den kommenden Monaten umgesetzt. Mehr dazu in Kürze.

 

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content