Täglich neue Stellen- und Ausbildungsangebote aus unserer Region bei Bernau LIVE

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt!
Anzeige
 
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Montag: Mix aus Sonne und einigen Wolken bei bis zu 25 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Musikschule Barnim übergibt Spende an die Tafel Bernau

Hilfe, die dringend benötigt wird

Bernau LIVE präsentiert: Inselleuchten Marienwerder
Nachrichten aus Deutschland und der Welt 2 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Über eine Spende der Musikschule Barnim durfte sich am vergangenen Freitag die Bernauer Tafel freuen.

Gesammelt haben die jungen Musikerinnen und Musiker der Kreismusikschule unter anderem beim Benefiz-Weihnachtskonzert im Paulus-Praetorius-Gymnasium in Bernau am 15. Dezember 2022. Zusammengekommen sind satte 700 Euro.

Tafel-Leiter Peter Raske freute sich über die Zuwendung und bedankte sich gleichermaßen auch im Namen aller Kundinnen und Kunden, die tagtäglich von der Tafel in Bernau versorgt werden.

Anzeige
Forum Bernau - Bild kann nicht geladen werden.  

Gebraucht wird jeder Cent. Gerade in der jetzigen Energiekrise kommen auch immer mehr Menschen, die sich Lebensmittel aus dem regulären Supermarkt nur bedingt leisten können. Auch die aktuell hohen Benzinpreise stellen die Tafel jeden Tag vor neuen Herausforderungen bei der Abholung und Verteilung von Lebensmitteln.

Auch wenn vieles  momentan kostspielig ist und schwer fällt, so freut sich die Bernauer Tafel über zahlreiche Aktionen, die ausgerichtet sind, der Bernauer Tafel zu helfen. So gab es unter anderem einen Tafel-Kuchenbasar der Gesamtschule Panketal oder einen Grillnachmittag im Campus Blumberg. Alle Erlöse kamen hierbei der Tafel Zugute. Zudem unterstützen mittlerweile etwa 20 Ukrainerinnen und Ukrainer ehrenamtlich die Arbeit der Bernauer Hilfseinrichtung.

Die Bernauer Tafel versorgt ca. 1000 Familien regelmäßig mit Lebensmitteln und anderen Produkten des täglichen Bedarfs. Es sind Menschen, die sich den normalen Gang zum Supermarkt nicht mehr leisten können und auf die Hilfe anderer Menschen, bzw. der Bernauer Tafel angewiesen sind.

Wer die Bernauer Tafel ebenfalls unterstützen möchte, findet unter https://www.bernauer-tafel.de/ alle Informationen.

 

Titelbild: Frau Fügener, Leiterin der Musikschule Barnim, Herr Möller von der Musikschule Barnim, Herr Raske, Geschäftsführer der Tafel Bernau und Frau Stelzer vom Förderverein der Musikschule Barnim.

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content