Anzeige  
Häufig gelesen

Erinnerung: Am Sonntag ALLE FÜR OSKAR – Stammzellspender gesucht

Sonntag, 18. März 2018 - 11-16 Uhr

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Reisen: Der “Kleine Grenzverkehr” nach Polen ist nun ohne Quarantänepflicht erlaubt. Beitrag
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab Samstag, 24.10., 09 Uhr aufgehoben. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Wochenende: Oftmals sonnig, kein Regen, Temperaturen von bis zu 16 Grad

Bernau (Schwanebeck): Vor 14 Tagen berichteten wir über Oskar aus Panketal und seine schwere Blutkrebs-Krankheit und riefen zeitgleich auf, bei der großen DKMS –  Typisierungsaktion am 18. März 2018 mitzumachen.

Weit mehr als 50.000 Menschen erreichte allein unser Bernau LIVE – Aufruf. Dennoch wollen wir heute noch einmal an den kommenden Sonntag erinnern und Euch bitten mitzumachen.

Anzeige  

In einer großen Benefizaktion mit vielfältigem Programm, soll für Oskar ein passender Stammzellspender gefunden werden. Bei der DKMS – Registrierungs – Aktion am Sonntag könnt Ihr Euch vor Ort als potenzieller Stammzellspender in die Datei der DKMS aufnehmen lassen und im besten Fall Oskar oder vielen anderen Menschen helfen.

Kommt vorbei uns lasst euch registrieren!

Am Sonntag, den 18. März von 11-16 Uhr in der Sportmensa in Schwanebeck (Panketal) (Dorfstrasse 14 hinter der Oberschule in 16341 Panketal).

Anbei auch noch ein Aufruf von Lok Bernau

DKMS Registrierungsaktion für Oskar am 18. März

Der 10-jährige Oskar aus Panketal ist einer unserer jüngsten LOK-Basketballer und an Blutkrebs erkrankt. Seit Weihnachten liegt Oskar im Krankenhaus und braucht dringend einen Stammzellenspender um den Krebs zu besiegen. Unter der Schirmherrschaft von Robert Kulawick findet am 18. März eine Registrierungsaktion der DKMS in der Grundschule Schwanebeck statt.

Die Organisatoren haben sich für die um 11 Uhr beginnende Aktion Einiges einfallen lassen. Die Feuerwehr Panketal ist mit Einsatzfahrzeugen vor Ort und wird die Gäste mit Essen und Getränken versorgen. Zwei Fotografen bieten Gratisportraits für alle an, die sich typisieren lassen. Eine Tombola (bei der man unter anderem auch zwei VIP-Tickets für ein Heimspiel der LOK gewinnen kann) für die Erwachsenen und ein Glücksrad für die Kinder werden ebenso wie ein Kinderschmink- und Nähstand für eine abwechslungsreiche Unterhaltung sorgen. Abgerundet wird das Programm durch den Auftritt der Cheerleader der Blue White Swans.

DIE LOK VOR ORT

Natürlich möchte auch die LOK Oskar und die DKMS bestens unterstützen. Die gesamte 1. Herrenmannschaft und unser Maskottchen „Bernie“ werden ab um 11 Uhr vor Ort sein und für Fotos, Autogramme und den ein oder anderen Smalltalk zur Verfügung stehen. Des Weiteren bereiten die LOK-Trainer einen Basketball-Parcours in der Turnhalle vor, der unter anderem auch von Robert Kulawick, Dexter Werner & Co. betreut wird. Wir hoffen auf zahlreiches Erscheinen unserer Vereinsmitglieder, Fans und aller Basketballinteressierten. Jede Typisierung hilft den passenden Stammzellenspender für Oskar zu finden!

OSKAR BRAUCHT EUCH!

„Hallo, ich bin Oskar aus Panketal und liege seit Weihnachten im Krankenhaus, denn ich habe Blutkrebs. Ich will wieder Basketball spielen und mit meinem Team gewinnen. Und im Sommer will ich mit meinem Papa an meiner Holzhütte im Garten weiterbauen. Doch erst muss ich den Blutkrebs bekämpfen und dafür brauche ich eure Hilfe. Lasst euch als Stammzellspender registrieren! Meine Familie und Freunde organisieren eine große Registrierungsaktion.

Jeder, der mitmacht, könnte ein Lebensretter sein! Bist du dabei?“

Alle Infos zur Krankheit und zur Stammzellspende findet Ihr auf den Seiten der DKMS.

Oskar aus Panketal hat Blutkrebs - Stammzellspender gesucht!
Oskar aus Panketal braucht Hilfe

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.