Anzeige
Holland-Park - Bild kann nicht geladen werden.  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Sonntag: Mix aus Sonne und Wolken bei teils kräftigem Wind – bis 16 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Danke! 20 Jahre Notfallseelsorge und Krisenintervention im Landkreises Barnim

Erste Hilfe für die Seele

Nachrichten aus Deutschland und der Welt (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Mit schweren Unfällen oder Katastrophenfällen gehen für die Beteiligten häufig außerordentliche psychische Belastungen einher.

Wenn die Seele Erste Hilfe benötigt, ist das Notfallseelsorge- und Kriseninterventionsteam des Landkreises Barnim zur Stelle. Seit nunmehr 20 Jahren leisten die ehrenamtlich engagierten Mitglieder der Barnimer Notfallseelsorge Betroffenen und Angehörigen Unterstützung in akuten Notsituationen.

„Um die besonderen Herausforderungen, die mit unserer ehrenamtlichen Arbeit einhergehen, zu meistern, ist der Zusammenhalt innerhalb des Teams eine ganz wichtige Voraussetzung“, erklärt Ilka Zerche-Roch, Leiterin des Notfallseelsorge-Teams des Landkreises Barnim. „Alle zwei Jahre treffen wir uns zu einem Aufbaukurs, in dem es neben der Vermittlung von Fachinhalten auch darum geht, das Wir-Gefühl zu stärken.“

Anzeige
 

Anlässlich des 20-jährigen Bestehens fand die Weiterbildungswoche des Notfallseelsorge- und Kriseninterventionsteams in diesem Jahr in der Malche in Bad Freienwalde statt. Auf dem Themenplan stand u.a. die Herangehensweise an Einsätze mit Beteiligung von Kindern sowie größeren Gruppen (z.B. in Schulen, Arbeitsstätten und Sportvereinen). Ein Musik-, ein Spiele- und Filmabend sowie gutes Essen rundeten das Programm der Weiterbildungswoche ab.

Ermöglicht wurde diese besondere Weiterbildungswoche durch die Unterstützung des Landkreises Barnim, des Evangelischen Kirchenkreises Barnim, des Landeskoordinators der Notfallseelsorge im Land Brandenburg, Stefan Baier, und Beate Bergmann, Mitglied der Ausbildergruppe im Land Brandenburg, die beide als Dozenten die Woche begleitet haben. Ein besonderer Dank gebührt den Nachbarteams der Landkreise Märkisch Oderland, Oberhavel und Uckermark, die die Bereitschaft für das Gebiet des Landkreises Barnim anstelle unseres Teams übernommen haben.

Zur Feier des 20-jährigen Bestehens findet am Donnerstag, dem 9. Mai 2024, ein offizieller Festgottesdienst in der Sankt-Michael-Kirche in Friedrichswalde statt. Das Team der Notfallseelsorge lädt alle Interessierten herzlich ein, an diesem Festakt teilzunehmen.

Hinweis: Haben auch Sie Interesse an einer Mitarbeit, sind mindestens 25 Jahre alt, physisch und psychisch belastbar, bringen eine gute Fähigkeit zur Selbst- und Fremdwahrnehmung mit, sind teamfähig und zuverlässig, dann wenden Sie sich gern an uns und wir vereinbaren ein Beratungsgespräch: nfs-kid@kvbarnim.de

Eine Information des Landkreis Barnim.

 

Anzeige
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content