Anzeige Eisbahn im Holland-Park
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
ÖPNV: Streik bei der BVG am 26.02.24, von 3 Uhr bis 14 Uhr sowie am 29.02. + 01.03. – BBG am 01.03. Infos.
Verkehr Bernau: Parkhaus Ladeburger Chaussee hat eröffnet. Kostenfrei parken bis Ende März 2024. Info
Bahn: Zugausfall des RE3 zwischen Bernau – Berlin am Wochenenden 24./25. Februar
Wetter am Samstag: Örtlich leichter Frost am Morgen, im Verlauf meist sonnig bei bis zu 10 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Bernau und Landkreis Barnim informierten zur Ukraine-Hilfe

Info-Veranstaltung im Rathaus Bernau

Willkommen zum Oster Kloster Fest

Bernau (Barnim): Am gestrigen Abend lud die Stadt Bernau sowie der Landkreis Barnim zu einem Informationsabend zum Thema Ukraine-Hilfe ein.

Während sich einige Menschen auf dem Bernauer Marktplatz versammelten um gegen die aktuellen Corona-Maßnahmen zu demonstrieren, nutzten zeitgleich etwa 70 Interessenten die Gelegenheit, um sich im Bürgersaal des Neuen Rathauses über Unterstützungsmöglichkeiten von Kriegs-Flüchtlingen aus der Ukraine zu informieren.

Insbesondere ging es auch darum, welche Schritte die Geflüchteten unternehmen müssen, um ein geordnetes Ankunfts-Verfahren zu durchlaufen und wie ihnen geholfen werden kann. Auskunft konnten hier, neben Bernaus Bürgermeister André Stahl, auch Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Bernau sowie des Landkreises Barnim geben.

Anzeige
Holland-Park - Bild kann nicht geladen werden.  

Unter den Anwesenden waren Geflüchtete, Vereine wie auch Privatpersonen, die zum Beispiel Wohnraum zur Verfügung gestellt haben oder bereits angekommene Flüchtlinge unterstützen. Themen waren hier vor allem Fragen rund ums Anmelden, Wohnen- hier sind bisher etwa 400 Angebote beim Landkreis eingegangen oder mögliche Arzt- und Sozialleistungen.

Auch äußerte sich die Stadt Bernau zu Fragen rund um die Integration der hier angekommenen Menschen. So soll es in u.a. Sprachkurse geben – hier werden gerade Leute gesucht – und in den kommenden Tagen will die Stadt Bernau mit einem Online-Angebot Hilfesuchende und Helfende ansprechen.

Bernau LIVE - Dein Stadtmagazin für Bernau bei Berlin

Da die Themen der gestrigen Info-Veranstaltung teils sehr komplex waren, ist es uns hier nur bedingt möglich alles ganz genau und in vollem Umfang weiterzugeben. Gern verweisen wir an dieser Stelle auf die neu eingerichteten Seiten auf der Homepage des Landkreis Barnim. Hier sind alle relevanten Informationen zusammengefasst und teils auf ukrainisch übersetzt.

Da der Landkreis Barnim für fast alle Belange der Flüchtlinge zuständig ist, solltet Ihr Euch unbedingt hierher wenden. Vor allem auch bei Fragen zu Wohnraum, Sozialhilfe oder Anmeldung für die Krankenversicherung etc.

Bernau LIVE - Dein Stadtmagazin für Bernau bei Berlin

Alle Informationen auch auf UKRAINISCH

Unterkünfte / Wohnraum für Geflüchtete

ukraine-hilfe@kvbarnim.de

Für Fragen zur Unterbringung wurde zudem eine Hotline eingerichtet:

Telefon: 03334 214 1400

Ausländerbehörde (ABH)

Paul-Wunderlich-Haus, Haus E, Am Markt 1, 16225 Eberswalde
9 Uhr bis 18 Uhr, Telefon 03334 214 1406
auslaenderbehoerde@kvbarnim.de

  • Registrierung von Flüchtlingen, Aufenthaltserlaubnis, Asyl

Grundsicherungsamt – zuständig auch für Bernau

Paul-Wunderlich-Haus, Haus B, Am Markt 1, 16225 Eberswalde
Dienstag: 9 – 18 Uhr, Telefon 03334 214 1301
auslaenderbetreuung@kvbarnim.de

  • Finanzielle Mittel, Anmeldung zur Krankenkasse

Zentrale Ausländerbehörde (ZABH)

Poststraße 72, 15890 Eisenhüttenstadt, Telefon 03364 – 427-0

Botschaft der Ukraine

Albrechtstraße 26 – 10117 Berlin, Telefon 030 28 88 71 28

  • Zur Ausstellung von Identifizierungsdokumenten

Krankenhäuser (Behandlung auch ohne Krankenkarte)

GLG Werner-Forßmann-Krankenhaus
Rudolf-Breitscheid-Straße 100, 16225 Eberswalde

Telefon 03334-69-0

Immanuel Klinikum Bernau
Ladeburger Straße 17, 16321 Bernau bei Berlin

Telefon 03338-694521

Informationen zu Corona in mehreren Sprachen unter

https://www.integrationsbeauftragte.de/ib-de/staatsministerin/corona

Aktualisierte Informationen zur Einreise Ukraine hier:

https://www.integrationsbeauftragte.de/ib-de/staatsministerin/krieg-in-der-ukraine

Spenden

Ukraine-Hilfe Lobetal

Seit fast 30 Jahren Jahren gibt es die Ukraine-Hilfe in Lobetal. Auch in diesen Tagen wird geholfen wo es nur geht. Aufgrund vieler Leseranfragen hier noch einmal ein Link mit allen Infos:

https://www.ukrainehilfe.de/

Spendenannahme: Montag – Samstag von 08-16 Uhr und Sonntags von 13-17 Uhr (Bodelschwinghstraße 5, Ortsteil Lobetal, 16321 Bernau bei Berlin)

 

Verwendete Quellen: Stadt Bernau, Landkreis Barnim, Bernau LIVE

 

Anzeige Ladies Night im Haus Schwärzetal
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content