Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
2G – Regel in Brandenburg: Neue Umgangsverordnung ab Montag, den 24.11. – Beitrag
Impfzentrum Bernau: Infos, Termine, Öffnungszeiten – Beitrag
Verkehr: Erneuerung Kreisverkehr Wandlitz – Umleitungen und Vollsperrung der B273. Beitrag
Verkehr: Ab 01. November Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Mittwoch: Viel Regen, später teils böiger Wind bei bis zu 8 Grad

„Funkeln im Dunkeln“ Aktionstag auf dem Bernauer Marktplatz

Tage der Verkehrssicherheit

Bernau / Barnim: Auch wenn es am heutigen Mittwochnachmittag nicht wirklich dunkel auf dem Marktplatz in Bernau war, so stand das Licht im Vordergrund des Aktionstages zur Verkehrssicherheit.

Bereits seit Montag sollen Bürger*innen und insbesondere Schüler*innen und Eltern mit verschiedenen Aktionen im Rahmen der landesweiten „Tage der Sichtbarkeit sensibilisiert“ werden.

Neben verschiedenen Aktionen in Schulen und Kindergärten, wurde heute zu einem gemeinsamen öffentlichen Aktionsnachmittag unter dem Motto „Funkeln im Dunkeln“ auf den Bernauer Marktplatz geladen.

Anzeige  

Gemeinsam mit dem Ordnungsamt Bernau informierten Mitarbeiter*innen der Stadt Bernau, Unternehmen, Organisationen, Polizei, Feuerwehr oder die Kreisverkehrswacht Barnim über die Sicherheit im Straßenverkehr vor allem in der bevorstehenden dunklen Jahreszeit. So informierte die Feuerwehr anschaulich über den „Toten Winkel“, die Kreisverkehrswacht bot einen Fahrradparcours an und die Polizei verteilte Leuchtbänder und gab informationen für einen sicheren Schulweg.

Für das leibliche Wohl sorgte die Bernauer Feuerwehr mit Würsten vom Grill oder die Bernauer Tafel mit leckerem Kuchen. Mit Bastel- und Mitmachangeboten warteten die WOBAU sowie die Stadtwerke sowie die AWO auf.

Auch für den Rest der Woche ist Einiges geplant: Am 18. und 19. November lädt die Bibliothek vormittags zum Bilderbuchkino „Klingeling“ ein. An einem Themenregal mit verschiedenen Medien kann man sich über das Thema Verkehrssicherheit informieren.

„Mit unserer Aktion auf dem Marktplatz wollen wir Fußgänger und Radfahrer aller Altersgruppen darauf aufmerksam machen, dass sie in der dunklen Jahreszeit durch eine bessere Sichtbarkeit im Straßenverkehr ihr Unfallrisiko wesentlich verringern können“, erklärt Michaela Waigand, stellv. Bürgermeisterin von Bernau und Leiterin des Dezernats für Rechts-, Ordnungs- und Liegenschaftsangelegenheiten.

Seitens der Stadt Bernau heisst es hierzu: Der Hort und die Grundschule Schönow werden sich auch wieder mit einem Aktionstag an der Themenwoche beteiligen und den Funkelwettbewerb ausrufen. Die Kita „Angergang“ wird die ganze Woche über in alltagsnahen Experimenten ihren kleinen Schützlingen das Thema Verkehrssicherheit näher bringen. Zum ersten Mal dabei ist die Kita „Kindergärtnerei“. Sie feiert mit ihren Kindern ein dreitägiges Funkeln-im-Dunkeln-Fest zum Thema Sicherheit im Straßenverkehr.

Die beliebten Kinderwarnwesten mit dem Aufdruck „Funkeln im Dunkeln“ werden auch wieder in der Tourist-Information, Bürgermeisterstraße 4, für drei Euro angeboten. Sie sind in den Größen S und XS verfügbar und können montags bis freitags zwischen 10 und 16 Uhr gekauft werden.

Verwendete Quellen: Stadt Bernau, Bernau LIVE

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"