Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Siebenklang Festival Bernau Siebenklang Festival Bernau 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Eberswalde Straße in Bernau ist nun beidseitig befahrbar. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Covid19: Wegfall der meisten Corona-Maßnahmen ab 03. April. Alle Infos
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Freitag: Anfangs sonnig mit aufkommendem Wind, zum Nachmittag / Abend Unwettergefahr

Wieder Feuer an der ehem. Kaserne an der Schwanebecker Chaussee

Bereits mehrere Brände an gleicher Stelle

Bernau (Barnim): Wieder einmal brannte es auf dem ehemaligen Kasernengelände an der Schwanebecker Chaussee in Bernau.

Wie die Feuerwehr Bernau mitteilt, bemerkte eine Anwohnerin am gestrigen Sonntagmorgen Qualm in einer dort befindlichen Ruine und rief die Feuerwehr.

Die angerückten Einsatzkräfte stellten im Erdgeschoss des dreigeschossigen Baus brennenden Müll fest, der sich möglicherweise durch eine angrenzende Feuerstelle entzündet hatte. Der Brand wurde zügig gelöscht. Personen wurden glücklicherweise nicht verletzt.

Anzeige Stellenangebote Maerkisch Edel

Die Polizei ermittelt nun zur Brandursache. Vieles deutete aber darauf hin, dass das Gebäude als Unterschlupf für Obdachlose diente, so die Feuerwehr.

Die Feuerwehr Bernau sowie der Rettungsdienst waren mit 5 Fahrzeugen und 18 Kräften im Einsatz.

In den vergangenen Jahren kam es immer wieder zu Ödland- oder Gebäudebränden auf dem ehemaligen Militärgelände. Alleine im Zeitraum von September 2015 bis zum Mai 2016 wurden dort fünf ähnliche Gebäudebrände durch die Kameraden der Bernauer Feuerwehr gelöscht.

Wieder Feuer an der ehem. Kaserne an der Schwanebecker Chaussee
Foto: Feuerwehr Bernau / Robert Berger

Anzeige
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!