Anzeige
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Samstag: Mix aus Sonne und Wolken, gelegentlich etwas Regen möglich bei bis zu 19 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Neues Parkraumkonzept für Bernau erst einmal vom Tisch

Verkehr in Bernau

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 3 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Wie wir im Vorfeld bereits informierten, wollte die Stadt Bernau in der gestrigen Stadtverordnetenversammlung ihr neues Parkraumkonzept vorstellen, bzw. darüber abstimmen lassen.

Grundlage der zukünftigen Parkraumbewirtschaftung ist ein von der Stadt Bernau in Auftrag gegebenes Gutachten der Firma SVU Dresden Stadt – Verkehr – Umwelt. Es umfasst etwa 75 Seiten und befasst sich mit dem jetzigen Zustand der Parksituation und gibt Vorschläge, bzw. Empfehlungen wie die Situation nach Ansicht der Verkehrsplaner verbessert werden könnte. (Vorlage hier)

Hierbei geht es unter anderem um die zukünftige Anzahl von Parkplätzen, um mehr Anwohnerparkplätze, Kurzzeitparkplätze oder um höhere Parkgebühren, die zuletzt im Jahre 2010 geändert wurden. Insgesamt werden 26 Maßnahmen vorgeschlagen. In dem vorgelegten Gutachten ist genau aufgeführt, wo und wieviele Parkplätze es in Bernau gibt, wie sie genutzt werden und wie hoch die Auslastung einzelner Parkmöglichkeiten ist. Ebenso befasst es sich mit Vorschlägen zur Optimierung, mit der innerstädtischen Verkehrslenkung und mit der innerstädtischen Mobilität. Mit dem Empfehlungen sollte die Bernauer Innenstadt attraktiver- und der Verkehr besser gelenkt werden. Zudem wollte man so erreichen, dass weniger Autos in der Altstadt unterwegs sind, vom jetzigen „Durcheinander“ wollte man sich entfernen.

Anzeige
Forum Bernau - Bild kann nicht geladen werden.  

Aufgrund des enormen Umfangs ist es uns an dieser Stelle leider nicht möglich, alle Details wiederzugeben. Daher empfehlen wir euch unbedingt, selbst einen Blick in das Gutachten zu werfen. Ihr findet es hier: https://sessionnet.krz.de/bernau-bei-berlin/bi/getfile.asp?id=4970340&type=do (PDF Datei – 7 MB)

Ziel der gestrigen Vorlage in der Stadtverordnetenversammlung war es, über das Konzept im Allgemeinen abzustimmen. Hierbei ging es noch nicht um die exakte Umsetzungen der Empfehlungen oder über die Höhe der zukünftigen Parkgebühren. Vielmehr wollte die Stadt wissen, ob das Konzept als Fahrplan und als Beratungsgrundlage für die kommenden Jahre genutzt werden könnte.

Nach zahlreichen Redebeiträgen sah die Mehrheit der Bernauer Stadtverordneten das Konzept als noch nicht ausgereift an. Wenn auch nur knapp, so wurde zu später Stunde mehrheitlich gegen die Vorlage gestimmt. Bereits im Vorfeld hatten sich CDU und BVB/Freie Wähler öffentlich gegen das Konzept ausgesprochen.

Mit der gestrigen Entscheidung ist das neue Parkraumkonzept für die Bernauer Innenstadt vom Tisch bevor überhaupt auf etwaige Details eingegangen wurde. Kurzum: Es bleibt so wie es ist. 

 

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content