Anzeige
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: erheblicher Stau auf der B2 in Ri. Barnim / A11 ab Dreieck Barnim in Ri. Norden (17. Mai – 16.10 Uhr)
Hinweis: Höchste Waldbrandgefahrenstufe (5) im Barnim und umliegenden Landkreisen
Wetter am Freitag: Überwiegend sonnig, gelegentlich ein paar Wolken bei bis zu 24 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Baustellenende an der L 200 / Bernauer Chaussee – offizielle Übergabe

Offizielle Übergabe

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 3 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Panketal: Auch wenn die Dauerbaustelle auf der L200 zwischen Bernau-Süd und der Birkholzer Straße / Bernauer Chaussee bereits seit vergangener Woche wieder befahrbar ist, so erfolgte heute die offizielle Freigabe.

Über 11 Monate wurde in diesem Bereich, mit kurzer Unterbrechung im Winter, gebaut. Hierbei sorgte der Bauabschnitt, bzw. die Halbsperrung für allerhand Stau, Umleitungen und eine veränderte Linienführung bei der Barnimer Busgesellschaft.

Doch nun ist es geschafft und am heutigen Dienstagvormittag erfolgte die offizielle Frei- und Übergabe des etwa 600 Meter langen Bauabschnitts an der L200 unter Beteiligung der ausführenden Bauunternehmen, der Gemeindevertreter und Panketals Bürgermeister Maximilian Wonke.

Anzeige
 

Hintergrund der erforderlichen Baumaßnahmen war die Errichtung neuer Gräben, das Herstellen von Entwässerungsanlagen für die anliegenden Grundstücke sowie ein Gehweg-Bau mit entsprechender Beleuchtung. Zudem wurde das Biotop eingebunden und 23 Durchlässe und Grundstückszufahrten erneuert und der Kurvenbereich zur Birkholzer Straße „entschärft“. Die ursprünglichen Planungen gehen bereits auf das Jahr 2006 zurück.

Panketals Bürgermeister Maximilian Wonke: „Es freut mich sehr, dass ein lang diskutiertes Projekt wie dieses nun erfolgreich umgesetzt wurde.“ Sein Dank galt allen am Bau beteiligten Firmen. Für die Planung zeichnete sich das Ingenieurbüro Müller-Kalchreuth verantwortlich, die Bauüberwachung wurde von der FGP Finow Plan GmbH durchgeführt und die Bauausführung übernahm die STS Schwedter Tief- und Straßenbau GmbH.

Das gemeinsame Projekt der Gemeinde Panketal und dem Eigenbetrieb Kommunalservice Panketal kostet voraussichtlich etwa 1.235.000 Euro.

Baustellenende an der L 200 / Bernauer Chaussee - offizielle Übergabe

 

Mit Informationen der Gemeinde Panketal. Titelbild: Gemeindevertreterin Christiane Herrmann, Bürgermeister Maximilian Wonke, Bauleiter Lukasz Dzialo, STS-Geschäftsführer Sebastian Michalczyszyn, Gemeindevertreterin Sigrun Pilz und Ortsbeiratsmitglied Mathias Hasselmann (v.l.n.r.)

 

Anzeige
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content