Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bernau: Umfangreiche Bauarbeiten in der August-Bebel-Straße bis zum 3. Februar 2023. Infos
ÖPNV Bernau: Notfall-Fahrplan auf den BBG – Linien 868, 891 sowie 900 – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Freitag: Überwiegend bewölkt mit Wind und Regen bei bis zu 8 Grad

Sperrung der Börnicker Chaussee verzögert sich leider

Sperrung vrsl. noch bis Montagabend

Bernau / Barnim: In einem Beitrag haben wir die Aufhebung der Vollsperrung an der Börnicker Chaussee zum 04. November angekündigt.

Auch wir waren überrascht, dass die Sperrung doch nicht aufgehoben wurde und viele Verkehrsteilnehmer vor einer gesperrten Durchfahrt standen. Sorry dafür, wenngleich die eigentliche Öffnung tatsächlich für den Freitagnachmittag geplant war.

Freitagabend wie auch am Samstag haben wir versucht, Verantwortliche zu finden, die uns hierzu eine verlässliche Auskunft geben können. Am Wochenende war dies natürlich relativ schwierig. Letztendlich erreichten wir Bürgermeister André Stahl und uns ist es dann doch noch gelungen, an einige Infos zu kommen.

Anzeige Hoffbauer - Erzieher (m/w/d) oder Kindheitspädagogen (m/w/d)

Grund für das Weiterbestehen der Vollsperrung ist ein technisches Problem einer im Boden verbauten Leitung, die nicht in der (Bau) Verantwortung der Bahn liegt. Da dieses Problem am Freitagnachmittag, bzw. am Wochenende nicht mehr kurzfristig behoben werden konnte, konnte der Baugrund nicht vollständig verschlossen werden. Dies hat zur Folge, dass der Verkehr nicht wie geplant durch die Bahnbrücke geführt werden kann. Ausgenommen Fußgänger und Radfahrer.

Der Problematik soll sich am morgigen Montag angenommen werden. Inwiefern das Problem gelöst werden kann, bzw. wie lange die Sperrung noch andauern wird, können wir am heutigen Sonntagmittag leider nicht verlässlich sagen. Geplant ist, dass die Vollsperrung nunmehr am Montagabend aufgehoben wird.

Für den Linienverkehr der BBG wurde die Durchfahrt bereits freigegeben.

Euch (dennoch) einen schönen Sonntag.

Zum Ursprungsbeitrag

Sperrung der Börnicker Chaussee ab Freitagmittag aufgehoben

Schönfelder Weg in Bernau wird zur Einbahnstraße

Wie die Stadt Bernau informiert, wird der Schönfelder Weg ab der kommenden Woche vorübergehend zur Einbahnstraße. Grund für die vom 07. November 2022 bis Ende Februar 2023 andauernde Maßnahme ist der Neubau eines Gehweges.

Der erste Bauabschnitt von der Einmündung in die Börnicker Chaussee bis zur Einmündung der Straße am Panke-Park wird noch diese Woche fertiggestellt. Ab Montag nächster Woche (7. November) geht es von dort an, unter halbseitiger Sperrung, weiter bis zur Einmündung der Rheingoldstraße.

Die Bauarbeiten an dem rund 450 Meter langen Teilstück werden voraussichtlich bis Ende Februar andauern. Für diesen Zeitraum gilt im Schönfelder Weg eine Einbahnstraßenregelung. Die Straße wird demnach nur in Richtung Börnicker Chaussee befahrbar sein.

Der Bau dieses Gehwegs am nördlichen Fahrbahnrand dient unter anderem der Schulwegsicherheit im Bereich der Grundschule an der Hasenheide. Die Stadt bittet alle von der Verkehrseinschränkung Betroffenen um Verständnis für diese Baumaßnahme.

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Unkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir zum Teil in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Zudem unterstützen Sie regionale Unternehmen. Werbung von Google etc. können Sie separat über die Cookie-Einstellungen deaktivieren. Werbefrei können Sie Bernau LIVE im Reader-Modus iIhres Browsers oder in unserer App lesen. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.