Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Innenstadt: Bernauer Marktplatz bis etwa Mitte Dezember gesperrt – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Freitag: Anfangs dichter Nebel, am Nachmittag bei bis zu 5 Grad etwas Regen möglich

Und heute dann noch ein bisschen wärmer in Bernau und Drumherum

Guten Morgen

Bernau (Barnim): Der Sommer meint es gut mit uns. Nachdem es gestern schon ziemlich heiss war, steigen die Temperaturen heute auf bis zu 35 Grad!

Da ist nur jedem zu empfehlen sich ein schattiges Plätzchen zu suchen, den Tag am Strand zu verbringen oder zumindest früher Feierabend zu machen, sofern es denn geht. Auch wir werden heute wohl nur ne kurze Zeit im Büro verbringen. Denn mit über 40 Grad ist es im Glasturm der Bahnhofs-Passage ziemlich kuschelig.

Anzeige Weihnachtsbäume - Gärtnerei Schubert Grüntal

Tipps zur Abkühlung findet Ihr in unserem gestrigen Beitrag.

Verkehr

Auf eine interessante Meldung sind wir heute bei der Verkehrsinformationszentrale Berlin (VIZ) gestoßen. Hier heisst es: „Hohe Temperaturen führen beim Autofahren zu Stress. Das Fahrverhalten wird aggressiver. Insgesamt steigt die Zahl der Unfälle an Tagen mit >30°C um bis zu 22%. Das liegt aber nicht nur am Konzentrationsmangel, sondern auch an dem aggressiveren Fahrverhalten.“

In diesem Sinne, fahrt bitte vorsichtig durch den Tag.

Hinweis Deutsche Bahn – RE3 (Fahrplan)

RE 3 Stralsund/Schwedt – Lutherstadt Wittenberg/Falkenberg (Elster) – von Donnerstag, 26. bis Samstag, 28. Juli, jeweils 7.15 – 16.45 Uhr

Zugausfall und Ersatzverkehr Bernau (b Berlin) ◀▶ Berlin Hbf

Die meisten Züge dieser Linie fallen zwischen Bernau (b Berlin) bis Berlin Hbf aus. Nutzen Sie als Ersatz die Busse zwischen Bernau (b Berlin) und Berlin-Lichtenberg sowie die S-Bahnen der Linie S 5 zwischen Berlin-Lichtenberg und Berlin Hbf.

In Bernau (b Berlin) haben Sie Anschluss an die planmäßig abfahrenden Züge in Richtung Eberswalde. Beachten Sie die bis zu 71 Min. früheren/späteren Fahrzeiten des Ersatzverkehrs.

Grund sind Brückenbauarbeiten in Karow.

RB 27

Bis 16.8.2018 (Do) kann die RB27 wegen Bauarbeiten nicht nach Karow fahren. Es wird Ersatzverkehr mit Bussen zwischen S-Bf. Hermsdorf <> Schönwalde, Bahnhof <> Schönerlinde, Bahnhof  eingerichtet. Fahrgäste nach/von Basdorf/Wensickendorf/Schmachtenhagen/Klosterfelde/Groß Schönebeck steigen bitte in beiden Fahrtrichtungen in Schönwalde um.

Nutzen Sie bitte zwischen Gesundbrunnen, Bornholmer Straße und Hermsdorf die S-Bahn-Linie S1.

Zur lokalen Anbindung wird ein weiterer Ersatzverkehr mit Bussen zwischen S-Bf. Buch <> Schönerlinde, Bahnhof eingerichtet. Durch zahlreiche Straßenbaumaßnahmen kann für diese Linie keine Anschlussgarantie übernommen werden. Quelle und weitere Infos.

Frei- und Strandbäder der Region

  • Strandbad Wukensee, geöffnet bis 20 Uhr, Ruhlsdorfer Straße 41 in 16359 Biesenthal
  • Strandbad Wandlitz – geöffnet bis 20 Uhr, Prenzlauer Chaussee 154, 16348
  • Freibad Bernau-Waldfrieden, geöffnet bis 19 Uhr, Hans-Wittwer-Straße 26 (öffnet ab 13 Uhr, da Kita Schwimmen)
  • Waldbad Liepnitzsee, geöffnet bis 19 Uhr, Am Liepnitzsee, 16348 Wandlitz

Eine Übersicht weiterer Seen und Bäder mit Anschrift findet Ihr hier.

Vorsicht Waldbrandgefahr

Trockenes und sonniges Wetter sorgen zur Zeit für die höchste Waldbrandgefahrenstufe (5) in Barnim.

Daher ist der Umgang mit offenem Feuer, das Rauchen oder das Befahren von Wäldern strikt verboten!!! In Anbetracht der extrem hohen Brandgefahr sollte alles unterlassen werden, was zu einem Brand im Wald und in der Feldflur führen könnte. Der kleinste Funke kann eine Katastrophe auslösen. Menschliches Handeln verursacht mehr als 90 Prozent aller Waldbrände mit bis zu 99 Prozent der Waldbrandschadflächen, so das Ministerium für Ländliche Entwicklung, Umwelt und Landwirtschaft des Landes Brandenburg.

Die gebotenen Vorsichtsmaßnahmen sind unbedingt einzuhalten. Ordnungswidrigkeiten können gemäß Waldgesetz (Vorschrift § 23) mit einer Geldbuße bis zu 20.000 Euro geahndet werden.

  • Rauchen im Wald und in der Feldflur unterlassen!
  • Im und am Wald (Mindestabstand 50 m) kein Feuer entzünden!
  • Keine glimmenden Zigaretten aus dem Auto werfen!
  • Das befahren von Wäldern mit Fahrzeugen ist verboten
  • Melden Sie bitte alle bemerkten Brände unverzüglich der Feuerwehr (Notruf 112) oder der Polizei (Notruf 110).

Anzeige Edeka Salzmann Biesenthal
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content