Anzeige  

Unfall BAB 10 – mit gestohlenem Fahrzeug – Fahrer geflüchtet

 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bundesweiter Warntag: Am 08.12. findet um 11 Uhr der bundesweite Warntag statt. Infos
Verkehr: Schnee und Glätte in und um Bernau – Vorsicht auf den Straßen
Veranstaltung: Bernauer Weihnachtsmarkt bis 11. Dezember – Lichterglanz bis 22.12.
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Donnerstag: Neuschnee bei etwa 0 Grad – später Schneeregen möglich bei bis zu 4 Grad

Bernau – Barnim: Am Mittwoch, den 01.03.2017, gegen 15:20 Uhr befuhr ein polnischer LKW die rechte Spur in Höhe der Anschlussstelle Hohenschönhausen in Fahrtrichtung Dreieck Spreeau, als sich ein VW Tiguan auf der Mittelspur näherte.

Der Fahrer des VW streifte aus unbekannten Gründen den LKW, verlor die Kontrolle über Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab, wo er mit der Mittelschutzplanke kollidierte. Der Fahrer stieg aus dem Fahrzeug und verließ den Unfallort zu Fuß. Die hinzugerufene Polizei stellte im Rahmen der Unfallaufnahme fest, dass das Fahrzeug gestohlen war. Die Autobahn musste zur Beräumung der Unfallstelle kurzfristig voll gesperrt werden.

Anzeige Weihnachtsbäume - Gärtnerei Schubert Grüntal

Der Gesamtschaden wurde auf 5.500 Euro beziffert. Die Suche nach dem Fahrer des gestohlenen PKW verlief ergebnislos, so die Polizeidirektion Ost in einer heutigen Mitteilung.

Info via Polizeidirektion Ost.

Unfall BAB 10

Anzeige Juwelier Gold Engel Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Unkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir zum Teil in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.