Anzeige  

Unfall BAB 10 – mit gestohlenem Fahrzeug – Fahrer geflüchtet

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 15.02.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Wochenende: Meist sonnig, Sonntag etwas wolkiger bei bis zu 6 Grad

Bernau – Barnim: Am Mittwoch, den 01.03.2017, gegen 15:20 Uhr befuhr ein polnischer LKW die rechte Spur in Höhe der Anschlussstelle Hohenschönhausen in Fahrtrichtung Dreieck Spreeau, als sich ein VW Tiguan auf der Mittelspur näherte.

Der Fahrer des VW streifte aus unbekannten Gründen den LKW, verlor die Kontrolle über Fahrzeug und kam nach links von der Fahrbahn ab, wo er mit der Mittelschutzplanke kollidierte. Der Fahrer stieg aus dem Fahrzeug und verließ den Unfallort zu Fuß. Die hinzugerufene Polizei stellte im Rahmen der Unfallaufnahme fest, dass das Fahrzeug gestohlen war. Die Autobahn musste zur Beräumung der Unfallstelle kurzfristig voll gesperrt werden.

Anzeige  

Der Gesamtschaden wurde auf 5.500 Euro beziffert. Die Suche nach dem Fahrer des gestohlenen PKW verlief ergebnislos, so die Polizeidirektion Ost in einer heutigen Mitteilung.

Info via Polizeidirektion Ost.

Unfall BAB 10

Anzeige Ausbildung GEITHNER BAU

Ähnliche Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"