Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis: Aktuell, Freitag – 15:45 Uhr, ist der Bahnübergang an der Albertshofer Chaussee in Bernau gesperrt
Online Tipp: Lasershow und Neujahrsgruss zum Jahreswechsel – Alle Infos
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 09.01.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Donnerstag: Oftmals zeigt sich die Sonne bei bis zu 2 Grad – Vorsicht Glätte!

Ultraläuferin Silke Stutzke läuft rund 220 km von Wandlitz nach Polen

Non-Stopp-Lauf in die Wandlitzer Partnergemeinde

Ultraläuferin Silke Stutzke plant 42 Stunden ein

Wandlitz (Barnim): Am kommenden Freitag den 18. Mai, starten die Klosterfelder Ultraläuferin Silke Stutzke und ihr Laufpartner Stefan Bichler zu einem Non-Stopp-Lauf über rund 220 Kilometer in die polnische Partnergemeinde Trzebiatów.

Anzeige  

Gestartet wird um 16 Uhr ab dem Wandlitzer Rathaus, geplante Ankunft in Trzebiatów ist nach rund 42 Stunden Laufdauer am Pfingstsonntag gegen 10 Uhr morgens. Die Idee dazu hatte Silke Stutzke, als im letzten September das 15-jährige Partnerschaftsjubiläum zwischen Wandlitz und Trzebiatów gefeiert wurde.

Am Freitag werden Kinder aus der Wandlitzer Grundschule, Mitglieder der AG Städtepartnerschaften und die Wandlitzer Bürgermeisterin Silke Stutzke und Stefan Bicher um 16 Uhr am Rathaus verabschieden und sie dann laufend oder per Fahrrad ein erstes kurzes Streckenstück Richtung Liepnitzsee begleiten.

Wer ebenfalls gerne ein Stück mitlaufen möchte, ist herzlich willkommen. Vorsichtshalber weist Silke Stutzke darauf hin, dass das Lauftempo sehr niedrig sein wird, „denn wir haben einen sehr weiten Weg vor uns,“ so die erfolgreiche Ultraläuferin.

Bernau LIVE drückt die Daumen und ist natürlich mit am Start.

Anzeige Stellenangebot Seniorendomizil Bernau

Ähnliche Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"