Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
2G – Regel in Brandenburg: Neue Umgangsverordnung ab Montag, den 24.11. – Beitrag
Impfzentrum Bernau: Infos, Termine, Öffnungszeiten – Beitrag
Verkehr: Erneuerung Kreisverkehr Wandlitz – Umleitungen und Vollsperrung der B273. Beitrag
Verkehr: Ab 01. November Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Mittwoch: Viel Regen, später teils böiger Wind bei bis zu 8 Grad

Tag der Städtebauförderung – Stadt Bernau lädt am 5. Mai zur Info-Tour

Stadtinformation

Bernau (Barnim): Der 5. Mai 2018 ist bundesweit Tag der Städtebauförderung. Die Bernauer können sich am Samstag vor Ort ein Bild vom Projekt „Neues Rathaus“ machen. Informationen aus erster Hand dazu gibt Baudezernent Jürgen Jankowiak.

Treff ist um 10 Uhr am Baubüro in der Bürgermeisterstraße 7. Im Büro werden zahlreiche archäologische Funde von der Rathaus-Baustelle präsentiert. Weiter geht es dann zum Pfarrhaus und zum Tobias-
Seiler-Saal am Kirchplatz. Dort wird informiert, wie die Gebäude – auch mit Hilfe von Städtebaufördermitteln – saniert bzw. neu gebaut werden.

Anzeige  

Nach dem kleinen Rundgang erwartet die Gäste im Baubüro eine Ausstellung der Ergebnisse des Architekturwettbewerbs für das künftige Besucherzentrum im UNESCO-Welterbe Bauhaus Denkmal Bernau.

Da der 5. Mai zugleich der „Europäische Protesttag zur Gleichstellung von Menschen mit Behinderung“ ist, lädt der Beirat für Menschen mit Behinderung der Stadt Bernau zu einem inklusiven Stadtrundgang an diesem Tag ein. „Stadtführer werden den Teilnehmern bei einer Führung durch den Stadtkern auf barrierefreien Wegen die interessante Geschichte Bernaus und auch manch amüsantes Geschichtchen nahebringen“, informiert Leonore Bode vom Beirat.

Für Menschen mit eingeschränktem Hörvermögen ist mobile Hörtechnik vorhanden. Treff ist ebenfalls um 10 Uhr am Baubüro in der Bürgermeisterstraße 7.

(Infos via Stadt Bernau)

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"