Anzeige Eisbahn im Holland-Park
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr Bernau: Parkhaus Ladeburger Chaussee hat eröffnet. Kostenfrei parken bis Ende März 2024. Info
Wetter am Sonntag: vorerst sonnig, später wolkiger und und auffrischender Wind bei bis zu 12 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

LOK Bernau triumphiert im packenden Duell gegen BBG Herford

Spielbericht LOK Bernau

Willkommen zum Oster Kloster Fest
Nachrichten aus Deutschland und der Welt (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Nach einem hoch spannenden Saisonspiel in der Barmer 2. Basketball-Bundesliga ProB Nord zwischen LOK Bernau und BBG Herford am 27. Januar 2024 in der BBG Arena in Herford, konnten sich die Bernauer gegen die starken Gastgeber durchsetzen.

Das Duell gegen Herford wurde den Erwartungen aller gerecht. Spannung bis zur letzten Sekunde war die Maxime des Spiels, da beide Mannschaften sich auf Augenhöhe begegneten. Die zahlreichen Veränderungen und Neuzugänge im Team der BBG Herford erwiesen sich als einflussreiche Faktoren und dementsprechend schwierig wurde es für die LOK. Dennoch konnte die LOK Bernau aufgrund eines deutlichen Sieges gegen die BSW Sixers am vergangenen Wochenende (87:67) mit gestärktem Selbstbewusstsein in die Partie gehen.

Die ersten drei Viertel des Spiels waren von einer ausgeglichenen Leistung beider Teams geprägt. Besonders Shawn Gulley und Collin Turner führten die Offensive von Herford an. Beide Spieler hatten immer eine Antwort im Angriff parat und konnten mit äußerst schwierigen Würfen Herford im Rennen halten. Trotz solider Verteidigung- sowie Angriffsanstrengungen seitens der LOK Bernau konnte kein Team die Überhand im Spiel gewinnen. Um dies zu ändern, lag der Fokus der Mannschaft von Trainer Davide Bottinelli auf einer effektiven Attacke auf die Zone. Genau dies, beflügelt durch die starke Teamdynamik in der Offensive, ließ die Verlagerung zugunsten LOKs erahnen. Allerdings stellte das Boxout in der Verteidigung eine Herausforderung dar. Mit 38 Rebounds waren die Herforder das erfolgreichere Team unter dem Brett und konnten damit viele Chancen generieren.

Anzeige
Holland-Park - Bild kann nicht geladen werden.  

Bis zum letzten Viertel blieb das Spiel hart umkämpft, geprägt von ständigen Führungswechseln und intensiven Spielzügen. Doch die Entscheidung fiel schlussendlich in den letzten Minuten dieses letzten Viertels. Hier trugen die Veränderungen von Coach Bottinelli Früchte. So zahlten sich die Anstrengungen in der Verteidigung durch entscheidende Defensivstops aus. Dazu kam, dass die Herren der LOK Bernau mit wichtigen Drei-Punkte-Würfen einen entscheidenden Run starten konnten. Diese Schlüsselmomente erwiesen sich als essenziell, da Herford nicht mehr in der Lage war, den Rückstand aufzuholen.

Trainer Davide Bottinelli äußerte sich nach dem Spiel stolz über die Leistung seiner Mannschaft: »Ich bin sehr stolz auf unsere Mannschaft für diesen anspruchsvollen Sieg. Wir haben den Game-Plan gut umgesetzt und wir haben uns gegenseitig in der Defense geholfen. In den letzten Vierteln waren wir dann konsequent, den Rhythmus hochzuhalten, was sich gut ausgezahlt hat.«

Mit diesem Sieg verbessert die LOK Bernau ihre Tabellenposition auf den 10. Platz und erhöht die Wahrscheinlichkeit für die Teilnahme an den Playoffs.

Anzeige
Holland-Park - Bild kann nicht geladen werden.  

Dieses Spiel bringt weiteren Fahrtwind für die kommenden Spiele. Die Mannschaft wird diesen Schwung der letzten Spiele nutzen, um noch konkurrenzfähiger zu werden und dem Playofftraum immer näherzurücken. Das Duell gegen Herford war nicht nur ein sportlicher Erfolg, sondern auch eine Demonstration von Teamzusammenhalt und taktischer Raffinesse. Der Blick richtet sich nun auf die kommende Herausforderung gegen die Itzehoe Eagles am kommenden Samstag. Ein weiteres wichtiges und richtungsweisendes Spiel für die Mannschaft der LOK Bernau.

Detaillierte Statistiken: https://live.2basketballbundesliga.de/g/109769?s=boxscore

Das nächste Spiel findet am Samstag, dem 3. Februar 2024, um 19 Uhr gegen die Itzehoe Eagles in der Bernauer Erich-Wünsch-Halle statt.

Eine Spielzusammenfassung von LOK Bernau.

 

Anzeige Ladies Night im Haus Schwärzetal
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content