Anzeige
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Samstag: nach einem wolkigen Start lässt sich die Sonne bei bis zu 24 Grad blicken
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

LOK Bernau trifft am Samstag auf starke Ulmer in den Playoffs

Vorbericht zum Spiel am 13.04.

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 3 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Nach einem eindrucksvollen Sieg gegen die Bayer Giants Leverkusen am vergangenen Wochenende sicherte sich LOK Bernau den Einzug in die Playoffs.

Damit betreten die Bernauer am 13. April 2024 den OrangeCampus der OrangeAcademy Ulm, mit einem klaren Ziel vor Augen: einen erfolgreichen Start in die Play-off-Serie der Barmer 2. Basketball-Bundesliga ProB gegen die Orange Academy Ulm zu verzeichnen.

Die LOK Bernau zeigte im letzten Saisonspiel gegen die Giants eine beeindruckende Leistung. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten konnte das Team eine Führung aufbauen und diese bis zum Ende des Spiels erfolgreich verteidigen. Trainer Davide Bottinelli und Fans lobten die geschlossene Teamleistung und betonten die harte Arbeit und Entschlossenheit, die zu diesem wichtigen Sieg führten.

Anzeige
Forum Bernau - Bild kann nicht geladen werden.  

Mit diesem Sieg sicherte sich die LOK Bernau den siebten Tabellenplatz und die Teilnahme an den Playoffs. Der kommende Gegner, die OrangeAcademy Ulm, ist bekannt für ihr junges und talentiertes Team. Die Ulmer sind eng mit dem Bundesliga-Team Ratiopharm Ulm verbunden und haben somit ebenfalls einen starken Kooperationspartner im Rücken. Spieler wie Maximilian Langenfeld, Alec Anigbata und Philipp Hecker stehen für deutsche Talente, während Seikou Jawara aus Spanien, Noa Essenge aus Frankreich und Tobias Jensen aus Dänemark die europäische Präsenz im Team unterstreichen. Des Weiteren präsentiert Ulm einen schnellen und intensiven Spielstil, der von vielen 1-gegen-1-Aktionen geprägt ist und auf einer starken Defensivleistung basiert. Die Spieler sind gefährlich von der Dreierlinie und nutzen ihre Größe und Länge, um Abschlüsse in der Zone zu erschweren. Mit einer der höchsten Ballbesitzraten pro Partie in der Liga stellt Ulm zweifellos eine anspruchsvolle Herausforderung dar.

Trainer Bottinelli betont: „Für uns wird es wichtig sein, die Entschlossenheit und die Intensität als Team aus den letzten zwei Wochen zu behalten. Wir haben bewiesen, wenn wir miteinander spielen, können wir jeden Gegner schlagen. Wir wollen diese Playoffs am besten bestreiten, indem wir um jeden Ballbesitz kämpfen und unsere Fans damit begeistern können. Allerdings wird die Serie gegen Ulm kein Selbstläufer sein – sie sind sehr talentiert und athletisch, mit vielen Spielern im Kader, die jederzeit Vorteile kreieren können. Deswegen werden wir eine solide und disziplinierte Teamleistung brauchen.“

Anzeige
Forum Bernau - Bild kann nicht geladen werden.  

Das Play-off-Format sieht vor, dass die LOK Bernau und die OrangeAcademy Ulm in einer Best-of-Tee-Serie antreten, bei der der Gewinner zwei von drei möglichen Spielen für sich entscheiden muss, um in die nächste Runde einzuziehen. Der sportliche Aufstieg in die ProA winkt den Finalisten.

Unerwarteterweise schaffte LOK Bernau den Einzug in die Play-offs. Dementsprechend groß sind die Fragezeichen, wie gewachsen die neue Mannschaft dieser Herausforderung ist. Inwiefern das zutrifft, zeigt sich am kommenden Samstag und Samstag nächste Woche, wenn in Bernau gespielt wird. Für das Heimspiel gibt es bereits Tickets.

Der Fanclub ruft auf, in Fahrgemeinschaften nach Ulm zu fahren, damit die Chancen der Mannschaft noch besser stehen. Ansonsten wird ebenso wieder zu einem Public Viewing eingeladen. Alles Weitere unter: https://fanclub-ssv-lok-bernau.de/

Wichtige Informationen und Links zum Spieltag:

📅 Samstag, 13.04.24
🕖 Spielbeginn: 19 Uhr
📍 Ort: OrangeCampus, Ulm
🎟️ Tickets für das Heimspiel am 19.4. gibt’s hier: https://refr.de/tickets
📰 Spieltagsheft – https://refr.de/heft
🎥 Livestream: YouTube – https://www.youtube.com/@Ratiopharmulm/streams

Ein Vorbericht zum Spiel von LOK Bernau. Titelgrafik: LOK Bernau.

 

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content