Anzeige Eisbahn im Holland-Park
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr Bernau: Parkhaus Ladeburger Chaussee hat eröffnet. Kostenfrei parken bis Ende März 2024. Info
Bahn: Zugausfall des RE3 zwischen Bernau – Berlin am Wochenenden 24./25. Februar
Wetter am Freitag: Mix aus Sonne und Wolken, überwiegend trocken bei bis zu 9 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

LOK Bernau im Playoff-Fokus: Entscheidendes Heim-Duell gegen BSW Sixers

Ein Vorbericht von LOK Bernau

Willkommen zum Oster Kloster Fest

Bernau / Barnim: Am Sonntag, dem 21. Januar 2024, steht die Herrenmannschaft der LOK Bernau in der Barmer 2. Basketball-Bundesliga ProB Nord‘ vor einer entscheidenden Begegnung gegen die BSW Sixers.

Das Duell in der Bernauer Erich-Wünsch-Halle verspricht Spannung pur, insbesondere nach der knappen Niederlage gegen die Rostock Seawolves mit einem Endstand von 115:116.

Die BSW Sixers sind altbekannte Rivalen in der Liga und gehören seit Jahren zu den Spitzenmannschaften. Die Mannschaft zeichnet sich durch eine gelungene Verbindung von Ausbildung und Zusammenarbeit mit dem Bundesliga-Team Syntainics MBC aus. Die Sixers präsentieren sich als junge und energiegeladene Truppe, angeführt von Donte Nicholas, einem erfahrenen Veteranen und Schlüsselspieler. Trotz einiger Rückschläge belegen die Sixers derzeit den 5. Platz in der Tabelle mit 8 Siegen und 6 Niederlagen.

Anzeige
Holland-Park - Bild kann nicht geladen werden.  

Nico Wenzl, der agile Point Guard der BSW Sixers, ist für die Spielführung verantwortlich und zeigt seine Qualitäten insbesondere im Pick-and-Roll-Spiel. Hendrik Warner agiert als dominanter Akteur unter dem Korb und hat sich in den letzten Jahren zu einem zuverlässigen Scorer entwickelt. Des Weiteren tragen Moritz Schneider und Moritz Heck mit ihrer vielseitigen Mischung aus Athletik, Wurfqualitäten und Durchsetzungsvermögen zum Erfolg der Mannschaft bei. Genau diese Spieler sollten am kommenden Sonntag von der LOK besonders in den Fokus der Defensivleistung genommen werden.

Nichtsdestotrotz, die letzte Begegnung zwischen LOK Bernau und den BSW Sixers zum Abschluss der Hinrunde am Weihnachtsspieltag endete mit einem Sieg für die Bernauer. Diese positive Erfahrung wollen die Jungs der LOK Bernau nun nutzen, um vor heimischem Publikum erneut als Sieger vom Platz zu gehen.

Die LOK Bernau findet sich derzeit auf dem 13. Tabellenplatz wieder, punktgleich mit Herford, Iserloh, und Itzehoe. Das kommende Spiel gegen die Sixers wird somit von entscheidender Bedeutung für den weiteren Verlauf der Rückrunde und die Playoff-Chancen der Mannschaft.

Trainer Davide Bottinelli betont die Wichtigkeit des Heimvorteils und appelliert an die Mannschaft, von der ersten Minute an fokussiert und bereit für einen physischen Kampf zu sein. „Sandersdorf wird uns keine Körbe schenken“ sagt Bottinelli und will damit die Wichtigkeit der Konzentration über die volle Länge des Spiels betonen. Ebenso werden die Kontrolle der Ballverluste und eine solide Teamverteidigung laut Bottinelli der Schlüssel zum Erfolg in diesem bedeutenden Duell sein.

In Anbetracht der Tabellensituation und des engen Rennens um die Playoff-Plätze wird das Spiel gegen die BSW Sixers einen maßgeblichen Einfluss auf den weiteren Verlauf der Saison haben. Die LOK Bernau ist fest entschlossen, ihre Stärken zu zeigen und mit einem Sieg den Weg in Richtung Playoff-Qualifikation zu ebnen. Fans können sich auf ein intensives und fesselndes Duell in der Erich-Wünsch-Halle freuen, wenn die LOK Bernau alles daransetzt, die BSW Sixers zu bezwingen und die Saison auf Kurs zu bringen.

Wichtige Informationen und Links zum Spieltag:

Sonntag, 21.01.24
Spielbeginn: 17 Uhr (Einlass: 16 Uhr)
Ort: Erich Wünsch Halle, Bernau
Tickets gibt’s hier: https://refr.de/tickets
Spieltagsheft – https://refr.de/heft
Livestream: YouTube – https://www.youtube.com/watch?v=W1G_IsAboUM

Ein Vorbericht von LOK Bernau.

 

Stellenmarkt Bernau LIVE
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content