Anzeige Eisbahn im Holland-Park
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr Bernau: Eröffnung des Parkhaus Ladeburger Chaussee am 21. Februar 2024
Bahn: Zugausfall des RE3 zwischen Bernau – Berlin am Wochenenden 24./25. Februar
Wetter am Mittwoch: viele Wolken, örtlich etwas Sonne und meist trocken bei bis zu 9 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

LOK Bernau gegen Berlin Braves: Ein Derby voller Emotionen und Kampfgeist

Heimspiel am 25.11. um 19 Uhr

Willkommen zum Oster Kloster Fest

Bernau / Barnim: Am morgigen Spieltag, dem 25. November 2023 um 19 Uhr, steht für LOK Bernau ein Derby der besonderen Art an: In der heimischen Erich Wünsch Halle treffen sie auf die zweitplatzierten Berlin Braves.

Die Herausforderung könnte größer nicht sein, denn die Braves kommen mit einer Bilanz von sechs Siegen und zwei Niederlagen nach Bernau, während LOK am Tabellenende mit einem Sieg aus acht Spielen steht.

LOK Bernau setzt in diesem Spiel klare Ziele: Defensive Stabilität ist gefordert, um die erfahrene gegnerische Mannschaft zu schwierigen Würfen zu zwingen. Ein entscheidender Faktor wird das Reboundverhalten sein, um den Braves möglichst wenige zweite Chancen zu gewähren. Des Weiteren soll das Spiel schnell gemacht werden, um mehr in Transition zu agieren und die gegnerische Defense unter Druck zu setzen. Die Widerstandsfähigkeit des Teams wird auf die Probe gestellt, insbesondere, wenn die Braves versuchen sollten, mit einem „Run“ davonzuziehen.

Anzeige
e-solaris - Bild kann nicht geladen werden.  

Die Berlin Braves sind ein Team, das sich nicht zufällig auf den vorderen Tabellenplätzen wiederfindet. Mit erfahrenen Spielern wie Andreas Seiferth, der eine lange Karriere in der Bundesliga vorweisen kann, und Philipp Daubner, ebenfalls ein ehemaliger ProA-Spieler, der mit seinem starken Distanzwurf in entscheidenden Momenten punktet, sind die Braves in der Big-Men-Position stark aufgestellt. Im Guard-Bereich glänzen sie mit Jakob Mampuya, einem athletischen und herausragenden 1-gegen-1-Spieler, und Marley Jean-Louis, dem besten Schützen der Mannschaft, der auch in Pick-and-Roll-Situationen agieren kann. Kevin Kollmar komplettiert die Aufstellung als agiler Guard, der in der Verteidigung sehr aktiv ist und auch offensiv durch seine Vielseitigkeit überzeugt.

LOK Bernau musste zuletzt aufgrund von Verletzungen, unter anderem vom Topscorer Linus Ruf, Rückschläge hinnehmen. Die notwendige Energie, der Kampfgeist und die Eingespieltheit fehlten. Doch für das Derby zählen andere Gesetze. Es gilt, die Energie auf dem Feld zu bündeln und mit einer möglichst lauten Unterstützung aus der Halle die Trendwende einzuleiten.

Trainer Davide Bottinelli sieht das kommende Spiel realistisch und fordert von seinem Team einen mutigen Auftritt:Das Team der Berlin Braves 2000 ist wahrscheinlich eine der Mannschaften, die aktuell in einem besseren Rhythmus unterwegs sind. Dagegen müssen wir bei der LOK leider weiterhin mit vielen Ausfällen rechnen. Obwohl die Voraussetzungen so nicht optimal sind, verlangen wir von uns ein sehr energetisches und mutiges Spiel. Bei diesem Derby zählt die Tabellenplatzierung nur bedingt – die Emotionen, die Physis und die Einheit als Team werden am Ende den Unterschied machen.“

In einem Spiel, in dem es um mehr als nur Punkte geht, wird der Kampfgeist und die Fähigkeit, als Team zusammenzustehen, von entscheidender Bedeutung sein. Für LOK Bernau ist es die Chance, eine klare Botschaft zu senden und die Weichen Richtung Erfolgsspur zu stellen.

Samstag, 25.11.23
Spielbeginn: 19 Uhr (Einlass: 18 Uhr)
Ort: Erich Wünsch Halle, Bernau
Tickets gibt’s hier: https://refr.de/tickets
Spieltagsheft – https://refr.de/heft
Livestream: YouTube – https://youtube.com/live/terd60E5AHc
Ein Vorbericht von SSV Lokomotive Bernau e.V.

 

Stellenmarkt Bernau LIVE
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content