Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 16. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Bernauer Stadtverwaltung wieder im Regelbetrieb. Beitrag
Wetter am Montag: Anfangs wolkig, später sonniger und etwas Regen möglich bei bis zu 28 Grad

LOK Bernau erhält Auszeichnung für seine Nachwuchsarbeit

Vereins-Info

Bernau – Barnim: Coronabedingt ist es in letzter Zeit leider etwas ruhiger um den Bernauer Basketball und Lok Bernau geworden.

Allerdings bedeutet der ruhende Spielbetrieb nicht, dass der Verein aus der Welt ist und es nichts zu berichten gäbe.

Im Gegenteil, neben den regelmäßigen LOK Bernau – Podcasts gibt es aktuell gute Nachrichten: So wurde der SSV Lok Bernau wiederholt von der BARMER 2. Basketball Bundesliga für seine Nachwuchsarbeit ausgezeichnet und prämiert. In diesem Jahr führen die Bernauer sogar den Vergleich unter den ProB-Ligisten an.

Anzeige  

Die BARMER 2. Basketball Bundesliga prämiert nach jeder Saison die beste Nachwuchsarbeit in ihren Ligen ProA und ProB. In die Bewertung nach einem Punktesystem fließen neben den Einsatzzeiten für Nachwuchsspieler, die Anzahl von Jugendmannschaften, Jugendtrainern, Jugendnationalspielern und auch die Anzahl angebotener Schul-AGs mit ein.

LOK BERNAU nahm in der abgelaufenen Saison mit 20 Jugendteams am Spielbetrieb teil. Insgesamt kümmern sich derzeit 18 Trainer und Übungsleiter um den Bernauer Basketballnachwuchs. Und an den Schulen in Bernau und Panketal wurden im letzten Jahr elf wöchentliche Schul-AGs angeboten.

Bundesligastandorte treten bei der Prämierung außer Konkurrenz an. Bernau erreicht dadurch mit 70 Wertungspunkten den Spitzenplatz unter den ProB-Ligisten und erhält aus Mitteln des Deutschen Basketball Ausbildungsfonds e.V. eine Prämie von rund 6.250,00 EUR.

Teammanager Christian Leschke: “Das ist eine tolle Anerkennung unserer Jugend- und Nachwuchsarbeit in Bernau. Wir haben uns in den letzten Jahren stetig weiterentwickelt. Der Dank des Vereins gilt dabei allen ehrenamtlich und hauptamtlich Tätigen, die diese breite Nachwuchsarbeit mit ihrem außerordentlichen Engagement ermöglichen. Natürlich ist dies auch ein gemeinsamer Erfolg unserer Kooperation mit ALBA BERLIN. Mein Dank geht deshalb an alle beteiligten Unterstützer.”

Redaktion: Ricardo Steinicke

Aktuelle Podcasts von LOK Bernau

Aktuelle Stellenangebote

Kürzliche Beiträge

 

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"