Anzeige
Holland-Park - Bild kann nicht geladen werden.  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Freitag: Überwiegend stark bewölkt, im Tagesverlauf Regen bei bis zu 7 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

LOK Bernau bereit für die Revanche gegen Wolmirstedt

Auswärts am 17.02.24

Nachrichten aus Deutschland und der Welt (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Das bevorstehende Saisonspiel der LOK Bernau Herren gegen die SBB Baskets Wolmirstedt in der Barmer 2. Basketball-Bundesliga ProB Nord am 17.02.2024 um 18 Uhr in der Halle der Freundschaft in Wolmirstedt verspricht, ein Schlüsselspiel zu werden.

Nach der Niederlage gegen die EN BASKETS Schwelm am vergangenen Wochenende (67:94) ist LOK Bernau entschlossen, eine starke Leistung zu zeigen und das Spiel zu ihren Gunsten zu entscheiden.

Die SBB Baskets Wolmirstedt sind eine talentierte Mannschaft, insbesondere nach den Nachverpflichtungen von Christopher Rollins Jr. und Diamond Onwuka in der Weihnachtspause. Diese beiden Neuzugänge bringen weitere Tiefe in die Aufstellung der Mannschaft. Sie kommen aus den letzten Wochen mit zwei Siegen in Folge und belegen den 6. Platz in der Tabelle mit insgesamt 10 Siegen. Die Mannschaft ist gut aufgestellt mit Ex-Bernauer Marc Friederici und Modestas Paulauskas als klare Werfer, einem Forward-Bereich, der reich an Größe und Kraft ist, mit Onwuka, Rollins und Fichtner, und unter dem Korb bleibt der Veteran Bill Borekambi konstant in seiner Leistung, unterstützt von Fabien Kondo. Für die Regie sind Martin Bogdanov und Maximilian Begue zuständig, beide mit viel Erfahrung und Spielverständnis.

Anzeige
 

Trainer Davide Bottinelli betonte die Bedeutung der Verbindung für das kommende Spiel: „Das Stichwort für Samstag ist Verbindung. Wir wollen offensiv und defensiv als Einheit agieren, wir brauchen eine solide Teamleistung. Nicht nur um Vorteile zu kreieren, sondern auch um die schwierigen Phasen innerhalb des Spiels zu überstehen.“

Dieses Spiel könnte entscheidend für den weiteren Verlauf der Saison sein. Ein Sieg würde das Selbstvertrauen des Teams wiederherstellen und könnte den Weg für das Ziel der Playoffs ebnen. Es ist jedoch wichtig, dass das Team konzentriert bleibt und sich nicht aus der Ruhe bringen lässt, unabhängig vom Ergebnis dieses Spiels.

Insgesamt verspricht das Spiel zwischen LOK Bernau und den SBB Baskets Wolmirstedt ein aufregendes und hart umkämpftes Match zu werden. Beide Teams haben bewiesen, dass sie in der Lage sind, auf hohem Niveau zu spielen, und es wird interessant sein zu sehen, wer am Ende die Oberhand behält.

Wichtige Informationen und Links zum Spieltag:

Samstag, 17.02.24
Spielbeginn: 18 Uhr
Ort: Halle der Freundschaft, Wolmirstedt
Spieltagsheft – https://refr.de/heft
Livestream: YouTube – https://www.youtube.com/watch?v=LzdkvRAjrns

Ein Vorbericht zum Spiel von Lok Bernau.

Anzeige
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content