Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Siebenklang Festival Bernau Siebenklang Festival Bernau 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist ab heute offiziell überall erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Covid19: Wegfall der meisten Corona-Maßnahmen ab 03. April. Alle Infos
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Überwiegend bewölkt, hier und da etwas regen bei bis zu 22 Grad

LOK BERNAU nach Corona am Samstag wieder im Einsatz

Info Lok Bernau

Bernau / Barnim: Nach der Absage des Heimspiels gegen die WWU Baskets Münster in der letzten Woche sind die Korbjäger des SSV LOK BERNAU wieder im Einsatz.

Zum 17. Spieltag der BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB geht es für die Bernauer am Samstag (Spielbeginn 19.30 Uhr) ins Sauerland zu den Iserlohn Kangaroos.

Die LOK-Basketballer wollen nach der unfreiwilligen Spielpause diesen Samstag wieder angreifen. Vier Coronavirus-Infektionen innerhalb des Teams hatten vergangenen Freitag zu der kurzfristigen Spielabsage geführt. Ein neuer Spieltermin für das Heimspiel gegen die WWU Baskets Münster ist derzeit in Klärung. Bis Anfang der Woche kamen zu den vier Fällen keine weiteren Infektionen dazu, sodass sich das Team von LOK BERNAU auf die Auswärtsaufgabe bei den Iserlohn Kangaroos vorbereitet.

Anzeige Stellenangebote Maerkisch Edel

Die Gastgeber sind in den letzten Wochen durch Infektionen im eigenen Team wie auch bei gegnerischen Teams und damit einhergehenden Spielausfällen ziemlich gebeutelt worden. Seit Mitte Dezember haben die Sauerländer nur zwei Spiele absolvieren können, insgesamt drei Spiele mussten inzwischen verschoben werden.

Die Iserlohn Kangaroos profitierten zu Saisonbeginn von ihrem eingespielten Team und legten einen starken Start hin. Den Auftakt am ersten Spieltag in Bernau gewannen sie deutlich mit 94:68. Seit diesem Achtungserfolg kamen bisher sechs weitere Siege dazu. Allerdings sind die Kangaroos auch durch die Spielabsagen etwas aus dem Rhythmus gekommen. Den 7 Siegen stehen aktuell vier Niederlagen gegenüber. Dennoch sollten die Brandenburger mehr als gewarnt sein. Denn das Team von Trainer Dennis Shirvan hat sich seit der ersten Begegnung nicht verändert. Die Neuzugänge aus dem Sommer Emil Loch (Hagen, ProA) und der Franzose Tidjan Keita (Kirchheim, ProA) sind wichtige Stützen auf dem Flügel. Angeführt und gelenkt wird das Iserlohner Spiel vom Kroaten Toni Postran mit seinen 12,8 Punkten und 7,9 Assists pro Partie. Unter seiner Regie glänzen aber auch Mitspieler wie Alexander Möller und Moritz Hübner, die bei den Punkten ebenfalls im Schnitt zweistellig abräumen.

Das Spiel beginnt am Samstag um 19.30 Uhr in der Matthias-Grothe-Halle. Bernauer Fans können bei diesem Auswärtsspiel nur im Liveticker der BARMER 2. Basketball Bundesliga mitfiebern. Eine Livestream-Übertragung seitens der Iserlohn Kangaroos ist aktuell nicht geplant.

LOK-Coach René Schilling: „Es ist für beide Teams keine optimale Situation. Wir müssen bei uns schauen, wer am Samstag wirklich fit ist und mitreisen kann. Mit dem Heimvorteil im Rücken sehe ich Iserlohn von daher als Favorit. Wir werden und dürfen uns aber nicht verstecken. Unsere Tendenz zeigte zuletzt nach oben. Das wollen wir am Samstag mit Selbstbewusstsein auf dem Feld bestätigen.“

Redaktion: Ricardo Steinicke / Lok Bernau

 

 

Anzeige
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige
error: Alert: Inhalt ist geschützt !!