Anzeige
 
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Sonntag: überwiegend sonnig bei bis zu 24 Grad – später örtlich etwas Regen möglich
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Bernau: Tag des Sportabzeichens und Termine für Schwimmabzeichen

Eine Info der Stadt Bernau

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 2 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Bernau bleibt weiterhin sportlich. Nach dem frühsommerlichen Stadtradeln steht das Deutsche Sportabzeichen auf dem Programm. Zudem können im Freibad Waldfrieden an mehreren tagen die Schwimmabzeichen abgelegt werden.

Am 23. September lädt die Stadt Bernau, in Kooperation mit der Robinsonschule, dem Kreissportbund Barnim und dem Leichtathletikverein SG Empor Niederbarnim, zum großen Sport- und Gesundheitstag auf den Sportplatz am Wasserturm ein. Doch im Vorfeld können die Bernauerinnen und Bernauer bereits das Schwimmabzeichen als Teildisziplin des Deutschen Sportabzeichens absolvieren. Vor und nach den Sommerferien kann die Teildisziplin im Freibad Waldfrieden erworben werden.

Im Freibad Waldfrieden können am ersten Juliwochenende vor den Sommerferien und am ersten Septemberwochenende nach der Ferienzeit die Schwimmabzeichen absolviert werden. „Die Teildisziplinen für Ausdauer- und Schnelligkeitsschwimmen können im Freibad am 1. und 2. Juli 2023 sowie am 2. und 3. September 2023 in der Zeit von 9 bis 13 Uhr abgelegt werden. Für die Abnahme der Schwimmabzeichen werden keine zusätzlichen Gebühren erhoben. Die Gäste müssen nur den regulären Eintrittspreis bezahlen und können nach der Schwimmdisziplin die Zeit im Freibad weiter genießen“, so Schwimmleiter René Poppel.

Anzeige  

Das Deutsche Sportabzeichen ist die höchste Auszeichnung für sportliche Leistungen im Breitensport. Die Leistungen, die erbracht werden müssen, orientieren sich an den motorischen Grundfähigkeiten.

Alle interessierten Bernauerinnen und Bernauer ab sechs Jahren können sich am Tag des Sportabzeichens im September beteiligen. „Gemeinsam mit unseren Partnern wird es auch ein inklusives Sportangebot geben. Am Wasserturm werden am 23. September die einzelnen Disziplinen in den Bereichen Kraft, Schnelligkeit, Koordination und Ausdauer angeboten, dazu gehören zum Beispiel Weitsprung, Laufen oder Kugelstoßen. Ich würde mich freuen, wenn viele Bernauer das sportliche Angebot am Sport- und Gesundheitstag am 23. September auf dem Sportplatz am Wasserturm und im Vorfeld im Freibad Waldfrieden nutzen“, so Benedikt Kniehl, der Sportbeauftragte der Stadt Bernau.

Fragen rund ums Sportabzeichen und zum Sport- und Gesundheitstag in Bernau beantwortet der Sportbeauftragte der Stadt Bernau Benedikt Kniehl per E-Mail unter sportbeauftragter@bernau-bei-berlin.de oder telefonisch unter der Nummer 03338-365283.

Eine Info der Stadt Bernau

 

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content