Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 16. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Bernauer Stadtverwaltung wieder im Regelbetrieb. Beitrag
Wetter am Wochenende: Viel Sonne und hochsommerliche Temperaturen von bis zu 36 Grad – Gewitter örtlich möglich

Basketball: LOK BERNAU verpflichtet US-Kraftpaket Khris Lane

Basketball aus Bernau

Bernau (Barnim): Der SSV LOK BERNAU holt den US-Amerikaner Khris Lane in die BARMER 2. Basketball Bundesliga ProB. Der 24-Jährige besetzt den vakanten Nicht EU-Platz im Bernauer Kader.

Ab der kommenden Saison gilt für die ProB eine veränderte Ausländerregelung, wonach je Mannschaft nur noch ein Nicht EU-Bürger eingesetzt werden darf.

Anzeige WOBAU Bernau

Das Bernauer Trainergespann mit René Schilling und Sebastian Trzcionka hat sich bei der Auswahl und Verpflichtung deshalb ungewöhnlich lange Zeit gelassen. „Wir hatten ein klares Anforderungsprofil, mit dem wir den bestmöglichen Spieler finden wollten“, erzählt LOK-Coach Schilling. „Ich freue mich, dass wir Khris am Ende überzeugen konnten.“

Für das 24-jährige Kraftpaket Khris Lane ist Bernau die erste Profistation. Nach zuletzt vier Jahren in der höchsten amerikanischen Collegeliga NCAA I wird Lane erstmals außerhalb der USA spielen. Bei 2,01m Körpergröße bringt der überzeugte Vegetarier dennoch über 110kg mit auf das Parkett. Lane gilt als vielseitiger Spieler, der bei der LOK als Center und großer Flügelspieler zum Einsatz kommen soll. Vor allem unter dem Korb soll der US-Boy physische Präsenz zeigen.

Khris Lane wechselt von der renommierten Virginia Commonwealth University (VCU) zum SSV LOK BERNAU. In seiner Seniorsaison stand er in allen 33 Spielen auf dem Feld. Durchschnittlich kam er dabei rund 15 Minuten zum Einsatz und sammelte pro Spiel 6,9 Punkte und 3,8 Rebounds – bei einer Trefferquote deutlich über der Marke von 50 Prozent. Von 2014 bis 2017 spielte Lane für die Longwood University (NCAA I) ehe sich vor seiner letzten Saison gleich mehrere angesehene Collegeteams für seine Dienste interessierten. Er sorgte in der Saison 2016/17 für Longwood nicht nur mit seinen 17,1 Punkten und 7,3 Rebounds für Aufsehen. In sechs Spielen sammelte er ein Double-Double, in drei Spielen kam er auf mehr als 30 Zähler.

Khris Lane ist bereits Anfang dieser Woche in Bernau eingetroffen und hat schon die ersten Trainingseinheiten mit seinen Mannschaftskollegen absolviert.

LOK-Coach René Schilling: „Khris hat in den ersten Tagen einen guten Eindruck hinterlassen. Er ist ein eher ruhiger Typ. Mit seiner Physis wird uns Khris auf jeden Fall in der Defensive helfen. Für seine Größe ist er ein guter Distanzschütze – auch das wird uns in der Offensive flexibler machen.“

Am kommenden Wochenende können die Bernauer Fans alle Spieler erstmals live erleben. Beim „8. Tag der Bernauer Vereine“ im Stadtpark wird das LOK-Team am Sonntag um 13.00 Uhr im Rahmen des Bühnenprogramms vorgestellt.

Redaktion: Ricardo Steinicke / Lok Bernau

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"