Anzeige Eisbahn im Holland-Park
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
ÖPNV: Streik am Freitag, dem 01.03.2024 bei der Barnimer Busgesellschaft (BBG). Infos.
Verkehr Bernau: Parkhaus Ladeburger Chaussee hat eröffnet. Kostenfrei parken bis Ende März 2024. Info
Wetter am Dienstag: Etwa 3 Grad am Morgen, im Verlauf meist wolkig bei bis zu 8 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

ADAC Supercross – Glückwunsch an den 7-jährigen Lennox aus Grüntal

Weiterhin viel Erfolg!

Willkommen zum Oster Kloster Fest

Bernau / Dortmund: In der vergangenen Woche berichteten wir in einem Beitrag über Lennox aus Grüntal, der am ADAC Supercross in Dortmund teilgenommen hat.

Normalerweise ist Motorsport nicht wirklich unsere Kernkompetenz, allerdings ist es schon etwas Besonderes, wenn ein 7-Jähriger (!) aus unserem Landkreis bei solch einem großen Sport-Event teilnimmt. Wie das Wochenende für Lennox lief, wollen wir hier noch kurz nachreichen.

An allen 3 Tagen hat sich Lennox als zweitjüngster Starter für die Rennen qualifizieren können und konnte das Rennwochenende mit Platz 8 von 12 für sich entscheiden.

Anzeige
Holland-Park - Bild kann nicht geladen werden.  

Mit dem Rennen in der Dortmunder Westfalenhalle ging für den noch jungen Supercross-Fahrer ein großer Traum in Erfüllung. In seinen jungen Jahren fuhr Lennox vor 10.000 Zuschauerinnen und Zuschauern und hatte ein erlebnisreiches Wochenende, welches er sicher nicht so schnell vergessen wird.

Wie uns die Eltern von Lennox mitteilen, wären sicherlich noch ein oder zwei Plätze mehr drin gewesen, allerdings ist Supercross wohl noch eine Liga höher als das Motocross. Im Motocross haben die Strecken eine Länge von ca. 1600 Meter, im Supercross sind es zwar nur 300 Meter, allerdings sind die Strecken durch die Kürze viel, viel enger und technisch schwieriger auszuführen. Die Strecke, vorwiegend die Whoop-Sektion war sehr anspruchsvoll und hat viel Kraft gekostet. Um hier ganz vorn mitzufahren, bedarf es unheimlich viel Training, welches wir leider im Vorfeld aufgrund einer Verletzung abbrechen mussten. Diesen Trainingsrückstand konnten wir zu den anderen Startern nicht mehr aufarbeiten, so sein Papa.

Umso mehr Erfahrungen und Eindrücke konnte Lennox sammeln, um vielleicht nächstes Jahr noch einmal beim Supercross in Dortmund an den Start gehen zu können. Es war ein Wochenende, welches Lennox erst einmal verarbeiten muss, denn für einen jungen Motocross-Einsteiger wie ihn ist es einfach mega mit namhaften Fahrern wie, Nico Koch, Paul Haberland, Marnique Appelt in einer Halle zu starten.

Anzeige
Holland-Park - Bild kann nicht geladen werden.  

Neben dem Rennen gab es natürlich auch weitere Höhepunkte. So saß Lennox auf dem Motorrad, mit welchem Ken Roczen (Titelbild) bei den Motocross of Nations 2023 an den Start ging oder er traf das Freestyle-Motocross-Ass Luc Ackermann vor und nach dessen Auftritt.

Bernau LIVE - Dein Stadtmagazin für Bernau bei Berlin

Unsere Erwartungen wurden mehr als übertroffen und wir bedanken uns bei all jenen, die Lennox Glück und Erfolg gewünscht und zu Hause an den Bildschirmen mitgefiebert und die Damen gedrückt haben, so seine Eltern.

Hintergrund

Lennox Kruck kommt aus dem beschaulichen Grüntal und lebt im Geschwindigkeitsrausch. Mit gerade einmal 4 Jahren hat Lennox sein erstes Bike bekommen, eine Yamaha PW 50. Wenn andere Kinder im besten Fall draußen mit dem Ball spielten, zog er mit Unterstützung seiner Eltern los, um mit seiner Motocross-Maschine die Gegend zu erkunden.

Nur ein Jahr später wechselte er bereits auf eine KTM SX 50 und fuhr beim Halloween – Cross der Bernauer Schleife mit. Von da an ging es im Eiltempo weiter. Bereits 6 Monate später startete er als jüngster Teilnehmer beim Barnim-Cup und brachte mit dem 5. Platz seinen ersten Pokal mit nach Hause. Das nächste Ziel war die Landesmeisterschaft Berlin-Brandenburg. Jede freie Minute wurde trainiert und der Erfolg ließ auch hier nicht lange auf sich warten.

2023 startete Lennox dann in seine erste Rennsaison, neun Renntermine in Berlin-Brandenburg und Mecklenburg-Vorpommern standen auf dem Plan. Wie uns seine Eltern Ivonne und Marcel berichten, liefen nicht alle Rennen wie gewünscht, dennoch konnte sich ein großartiger 4. Platz der Jahresendwertung der Landesmeisterschaft Berlin – Brandenburg als Neueinsteiger sehen lassen.

Höhepunkt des gleichen Jahres war die Nominierung vom ADAC Berlin – Brandenburg, dieser nominierte Lennox für den Bundesendlauf in Gräfentonna. Hier wurden die besten 60 Fahrer aus 18 ADAC-Regionalclubs der 50 ccm-Klasse von sechs bis neun Jahren ausgewählt und waren startberechtigt.

Viel Glück, Lennox! 7-Jähriger aus Barnim beim ADAC Supercross Dortmund

Für 2024 steht die letzte Saison in der 50 ccm Klasse an. Auch hier hat sich der 7-Jährige viel vorgenommen: Neben der Teilnahme an einzelnen Rennen im Rahmen von Landesmeisterschaften ist ein 1. Platz in der Landesmeisterschaft Berlin-Brandenburg das Ziel von Lennox. Zudem steht später der Aufstieg in die 65 ccm Klasse an, bis es allerdings soweit ist, heißt es Rennerfahrung sammeln!

Alle Informationen zum ADAC Supercross findet ihr hier: https://www.supercross-dortmund.de/

 

Anzeige Ladies Night im Haus Schwärzetal
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content