Anzeige
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Samstag: Mix aus Sonne und Wolken, gelegentlich etwas Regen möglich bei bis zu 19 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Reifenplatzer verursacht neun Verkehrsunfälle am Dreieck Barnim

Meldungen der Polizei

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 3 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Gleich neun Verkehrsunfälle verursachte ein geplatzter LKW – Reifen auf der BAB 10 / Dreieck Barnim.

Wie die Polizei informiert, hatte der LKW auf einer Länge von mehreren Kilometern Reifenteile verloren und seine Fahrt ohne anzuhalten fortgesetzt. 

In Seefeld gelang es der Polizei den vermeintlichen Verursacher ausfindig zu machen. Mehrere beschädigte Reifen an seinem Fahrzeug hatten darauf hingedeutet, dass der Mann als Verursacher in Frage kommt. Gleichzeitig mussten mehrere Unfälle aufgenommen werden, deren Gesamtschaden bei knapp 30.000 Euro lag. Gegen den Fahrer des LKW wird nun wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort ermittelt.

Anzeige
Forum Bernau - Bild kann nicht geladen werden.  

Bernau – Fahrradfahrerin verletzt

Zu einem Verkehrsunfall zwischen einem PKW Skoda und einer 14-jährigen Fahrradfahrerin kam es in der Bernauer Zepernicker Straße. Hierbei wurde das Mädchen verletzt und musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Ein Verwandter des Mädchens holte das defekte Fahrrad ab. Der Sachschaden beträgt ca. 1.000 Euro.

Biesenthal – Brand im Keller

Zum Glück unverletzt blieben die Bewohner eines Einfamilienhauses in der Biesenthaler Richard-Ruthe-Straße. Am gestrigen Donnerstagnachmittag bemerkten sie, dass aus ihrem Keller Rauch aufstieg und alarmierten umgehend die Feuerwehr. Die Kamerad:innen stellten einen Brand fest und begannen unter Abschaltung der Gas- und Energieversorgung mit den Löscharbeiten. Die beiden betagten Bewohner blieben unverletzt und wohnen momentan bei Bekannten. Zur Schadenshöhe liegen keine Angaben vor. Die Kriminalpolizei nahm die Ermittlungen wegen schwerer Brandstiftung auf.

Verwendete Quellen: Polizeidirektion Ost.

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content