Anzeige
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Samstag: Mix aus Sonne und Wolken, gelegentlich etwas Regen möglich bei bis zu 19 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Meldungen der Polizei vom Wochenende aus und um Bernau

Polizeimeldungen

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 3 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Wie an jedem Montag haben wir für euch einige regionale Polizeimeldungen aus und um Bernau vom Wochenende zusammengefasst.

Panketal – Mit Rad kollidiert

Am Montagmorgen, den 22. Mai 2023, stießen in der Birkholzer Straße ein PKW und ein Fahrrad zusammen. Die leicht verletzte Fahrerin wurde zur medizinischen Versorgung in das Krankenhaus Berlin-Buch gebracht. Beide Fahrzeuge blieben einsatzbereit und es entstand ein geringfügiger Sachschaden.

Bernau bei Berlin – In Keller eingebrochen

In der Nacht vom Samstag zum Sonntag drangen bisher Unbekannte in den Fahrradabstellraum eines Mehrfamilienhause in der Bernauer Merkurstraße ein. Nach Angaben der Polizei entwendeten die Diebe zwei Fahrräder sowie einen Kinderroller. Der Sachschaden wurde mit mehreren hundert Euro angegeben.

Anzeige
Forum Bernau - Bild kann nicht geladen werden.  

Panketal – Fremde im eigenen Haus

Am frühen Sonntagmorgen bemerkten Anwohner Einbrecher in ihrem Haus. Wie der Anrufer der Polizei mitteilte, hörte er Personen, die sich in einer osteuropäischen Sprache unterhielten. Vor Ort konnten Spuren gesichert und das Fehlen einer Kamera festgestellt werden. Nun ermittelt die Kriminalpolizei in dem Fall.

Beim Joggen verstorben

Bereits am Freitag wurde der Rettungsdienst zu einer hilflosen Person gerufen. Beim Eintreffen der Retter konnten keine Vitalfunktionen festgestellt werden. Eine anschließend durchgeführte Reanimation führte leider nicht zur Vitalisierung der Person. Ermittlungen der Polizei ergaben, dass es sich bei dem Mann um einen 63-jährigen Berliner handelte. Die hinterbliebene Ehefrau wurde verständigt und betreut. Da die Todesursache nicht abschließend geklärt ist, übernahm die Kriminalpolizei die Ermittlungen.

Waldbrände im Landkreis Barnim

Kaum ist es wieder trockener und wärmer, werden im Landkreis Barnim die ersten saisonalen Waldbrände gemeldet. So gibt es aktuell einen ausgedehnten Waldbrand bei Joachminsthal. Seit dem gestrigen Sonntag brennt hier eine größere Fläche an der L23, nahe Friedrichswalde.

Zahlreiche Feuerwehren aus den Landkreisen Barnim und der Uckermark sind hier im Einsatz und bilden mit ihren Tanklöschfahrzeugen einen Pendelverkehr zur Einsatzstelle.

Nachdem sich die Situation in der Nacht etwas beruhigte, scheint sich der Brand trotz Nachtwache erneut entzündet zu haben. Wie die Feuerwehren mitteilen, sind noch immer einige Glutnester vorhanden, es herrschen sehr hohe Bodentemperaturen und aufsteigender Qualm behindert die Sicht auf der L23.

Weiterhin wurde am heutigen Montagvormittag ein Waldbrand zwischen Basdorf und Schönwalde gemeldet. Nach unseren Informationen hat hier Waldboden auf einer Fläche von etwa einem Hektar gebrannt. Durch das schnelle Eingreifen der Feuerwehren Lanke, Zerpenschleuse, Basdorf, Klosterfelde und Schönwalde konnte eine Ausbreitung des Feuers zum Glück verhindert werden. Auch hier wurde ein Pendelverkehr zum Wassertransport eingerichtet. Der Brand ist aktuell unter Kontrolle, bzw. abgelöscht.

Waldbrandgefahrenstufe 4

Trockenes und sonniges Wetter sorgen aktuell für die zweithöchste Waldbrandgefahrenstufe in Barnim und im gesamten Land Brandenburg. In Anbetracht der extrem hohen Brandgefahr sollte alles unterlassen werden, was zu einem Brand im Wald und in der Feldflur führen könnte.

 

Verwendete Quellen: Polizeidirektion Ost / Polizeiinspektion Barnim / Bernau LIVE

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content