Anzeige
 
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweise: Aktuelle Baustellen in und um Bernau ab Mitte / Ende Juli 2024. Mehr dazu.
Wetter am Sonntag: viel Sonne bei bis zu 31 Grad, zum Abend / in der Nacht örtlich Gewitter möglich
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Brandenburger Polizei intensiviert Maßnahmen zur Schulwegsicherung

Meldungen der Polizei

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 2 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Für viele Schülerinnen und Schüler heißt es nach den Sommerferien, sich wieder auf den Alltag einzustellen, wozu auch die tägliche Bewältigung des Schulweges gehört.

Ganz besondere Anforderungen stellt der Schulbeginn an die Erstklässler, die an den Grundschulen im Land in ihren neuen Lebensabschnitt starten. Allein in Bernau sind es 518 Schulanfänger. Damit die Kleinen sicher zur Schule kommen, intensiviert die Brandenburger Polizei ihre Maßnahmen zur Schulwegsicherung.

Neben der Überwachung der zulässigen Höchstgeschwindigkeit im Bereich von Schulen wird auch ein Blick auf den Verkehrsraum, das Verhalten der Schüler und deren Eltern geworfen. „Ziel ist es alle Verkehrsteilnehmer zu sensibilisieren und für einen rücksichtsvollen Umgang miteinander zu werben“, so die Brandenburger Polizei.

Anzeige
von Ahlen GmbH - Bild kann nicht geladen werden.  

Nach Angaben der Polizei sind am heutigen Montag, den 22.08.2022, allein in der Polizeidirektion Ost insgesamt 107 Verkehrsordnungswidrigkeiten festgestellt worden. In 53 Fällen handelte es sich hierbei um Geschwindigkeitsverstöße, 14 Mal war der Sicherheitsgut nicht angelegt, in 11 Fällen registrierten die Beamten Fehlverhalten von Radfahrern und in 18 Fällen Ausrüstungsmängel an Fahrrädern.

Kontrolliert wurde an verschiedenen Stellen, so unter anderem vor der Grundschule in Klosterfelde. Hier beobachtete Polizeikommissar Ulrich Morgenstern den Verkehr vor der Schule, hatte ein Auge auf verkehrssichere Fahrräder oder auf Fahrzeugführerinnen und Fahrzeugführer, die ihre Kinder zur Schule brachten oder im Bereich der Schule unterwegs waren.

Zusätzlich zu den Verkehrsüberwachungsmaßnahmen führt die Polizei im Zusammenwirken mit anderen externen Partnern in den kommenden Tagen auch Präventionsaktionen durch.

Verwendete Quellen: Polizeidirektion Ost, Bernau LIVE

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content