Täglich neue Stellen- und Ausbildungsangebote aus unserer Region bei Bernau LIVE

Besuchen Sie unseren Stellenmarkt!
Anzeige
 
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Freitag: Mix aus Sonne und Wolken, zum Nachmittag und Abend örtlich Regen und Gewitter
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Biesenthal: Zwei Personen mit Stichverletzungen im Krankenhaus

Meldungen der Polizei

Bernau LIVE präsentiert: Inselleuchten Marienwerder
Nachrichten aus Deutschland und der Welt 2 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Zu einem größeren Polizeieinsatz kam es am gestrigen Donnerstagabend in der Naturparkstadt Biesenthal.

Nach Angaben der Polizei kam es in der Ruhlsdorfer Straße gegen 20 Uhr zu einem Gewaltdelikt. Demnach kam es zu einer Auseinandersetzung zwischen drei Personen, in dessen Folge zwei Personen schwer verletzt worden sind.

Nach bisherigen Erkenntnissen soll ein 33-jähriger tschadischer Staatsbürger seinen beiden Kontrahenten Stichverletzungen zugefügt haben. Die 24-jährigen syrischen Staatsbürger mussten daraufhin von Rettungskräften in ein Krankenhaus gebracht werden, so die Polizei.

Anzeige  

Der Tatverdächtige konnte in unmittelbarer Nähe des Ereignisortes gestellt und vorläufig festgenommen worden. Die Ermittlungen dauern an. Zuvor überflog ein Polizeihubschrauber das Gebiet weiträumig und suchte nach dem Täter.

 

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content