Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr Bernau: Vollsperrung in der Wandlitzer Chaussee (L 304) am 18.09. Infos
Verkehr: Sperrung der Autobahnbrücke Bernau Nord in Richtung Innenstadt
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 16. September – Beitrag
Wetter am Wochenende: Samstag meist stark bewölkt, Sonntag sonniger bei bis zu 16 Grad

Auseinandersetzung mit Messer in Bernau – Zeugen gesucht

Info der PD Ost / PI Barnim

Bernau / Barnim: Wie die Polizeidirektion Ost mitteilt, kam es am frühen Morgen des gestrigen Sonntages zu einer körperlichen Auseinandersetzung mit einem Messer.

Hierbei wurde ein Mann in der Sachtelebenstraße verletzt. Die Polizei sucht nun dringend nach möglichen Zeugen oder Hinweise zum Geschehen.

Gegen 06.20 Uhr wurde die Polizei am 13. Dezember 2020 in die Bernauer Sachtelebenstraße gerufen. Vor Ort schilderte ein 43-jähriger Anwohner, dass sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite zwei unbekannte Jugendliche aufhielten. Diese kamen im weiteren Verlauf auf ihn zu.

Anzeige  

Es kam zu einer verbalen Auseinandersetzung infolge ein Jugendlicher ein Messer zog und dem 43-Jährigen oberflächliche Verletzungen an der Hüfte zufügte. Danach flüchteten die beiden Jugendlichen unerkannt und konnten bei einer sofort eingeleiteten Tatortbereichsfahndung nicht mehr festgestellt werden.

Einer der Jugendlichen trug eine beige Jacke, eine schwarze Mütze und hatte blonde Haare. Die Polizeiinspektion Barnim bittet um Mithilfe. Sollten Anwohner oder Anwesende Beobachtungen gemacht haben, welcher mit dem Sachverhalt in Zusammenhang stehen könnten, können Hinweise unter 03338 3610 gemacht werden.

Verwendete Quelle: Polizeidirektion Ost / Polizeiinspektion Barnim

 

Anzeige Dr. Sabine Buder Tierarztpraxis
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"