Anzeige  

Polizei: Fahrkartenautomat zerstört und weitere Meldungen

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Reisen: Der “Kleine Grenzverkehr” nach Polen ist nun ohne Quarantänepflicht erlaubt. Beitrag
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab Samstag, 24.10., 09 Uhr aufgehoben. Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Wochenende: Oftmals sonnig, kein Regen, Temperaturen von bis zu 16 Grad

Zepernick – Fahrkartenautomat zerstört

Am frühen Morgen des 28.03.2017 wurde der Polizei ein zerstörter Fahrkartenautomat am Bahnhof Röntgental gemeldet. Doch gelangten die Täter nicht an die Geldkassette. Diese verblieb im Automaten. Die Kriminalpolizei sicherte Spuren und nahm die Ermittlungen auf.

Anzeige  

Zepernick – Ein Verletzter bei Verkehrsunfall

Am 28.03.2017, gegen 07:30 Uhr, stießen in der Birkholzer Straße/Ecke Kiesstraße ein Audi A4 und ein Fahrradfahrer zusammen. Der 45-jährige Radfahrer wurde dabei verletzt und zur Behandlung seiner Blessuren in ein Krankenhaus transportiert. Die 29 Jahre alte Autofahrerin blieb unverletzt. Kriminalisten der Inspektion Barnim ermitteln nun zur Unfallursache.

Lanke OT Ützdorf – Angelverein von Dieben heimgesucht

Wie der Polizei am 27.03.2017 bekannt wurde, sind noch Unbekannte auf das Gelände eines Angelvereins am Liepnitzsee vorgedrungen. Dort brachen sie dann einen Geräteschuppen auf und entwendeten mehrere Angeln. Wann sich das Geschehen ereignet hatte, war bei Anzeigenaufnahme noch nicht zu klären gewesen.

Finowfurt – In Bungalow eingedrungen

In der Nacht zum 27.03.2017 gelangten Diebe gewaltsam in einen Bungalow am Üdersee. Aus dem Objekt entwendeten sie anschließend einen Bootsmotor sowie diverse Angeln nebst Zubehör und ein Hauswasserwerk. Der Schaden wird auf rund 2.000 Euro geschätzt.

Eberswalde – Mehrere Kleingartenparzellen aufgebrochen

In der Nacht zum 27.03.2017 gelangten Diebe gewaltsam in acht Parzellen einer Kleingartenanlage in der Triftstraße. Aus einer Gartenlaube nahmen sie Alkohol sowie Zigaretten mit sich. Zeugen sahen noch einen Mann flüchten, konnten aber sein Entkommen nicht verhindern. Jetzt ermitteln Kriminalisten der Inspektion Barnim in dem Fall.

Infos via Polizeidirektion Ost / Polizeiinspektion Barnim

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.