Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bernau: Umfangreiche Bauarbeiten in der August-Bebel-Straße vom 31. Januar 2023 bis zum 3. Februar 2023. Infos
ÖPNV Bernau: Notfall-Fahrplan auf den BBG – Linien 868, 891 sowie 900 – Infos
Aktuelle Verkehrshinweise: Montag bis Freitag in unseren Morgenbeiträgen
Wetter am Montag: Meist stark bewölkt, hin und wieder Regen bei windigen 2-5 Grad

Party: Silvester am Brandenburg Tor nur in kleinem Rahmen

„Willkommen 2023“

Bernau / Berlin: Nach zwei Jahren coronabedingter Feierpause, fällt die diesjährige Silvester-Party am Brandenburger Tor wohl etwas kleiner aus.

Wo sich früher bis zu einer halben Million Menschen zum feiern trafen, sind zum bevorstehenden Jahreswechsel nur bis etwa 2.500 Personen zugelassen. Gefeiert wird anstatt auf der Straße am 17. Juni in diesem Jahr auf dem Pariser Platz.

Auch auf ein großes und sonst übliches Feuerwerk über dem Berliner Tiergarten oder über dem Brandenburger Tor muss verzichtet werden. Als Alternative soll eine Licht- und Lasershow auf das neue Jahr einstimmen.

Anzeige  

Was geblieben ist, ist die LIVE Übertragung im ZDF und zahlreiche Künstlerinnen und Künstler, die den Abend über und zum Jahreswechsel für ein buntes Bühnenprogramm sorgen werden. Erwartet werden unter anderem die Scorpions, Alphaville, Aura Dione, die Münchner Freiheit, Sasha und viele andere Stars.

Neu in diesem Jahr ist auch die Abgabe von kostenfreien Eintrittskarten. Sie waren auf https://www.celebrate.berlin/ verfügbar und sind mittlerweile alle vergeben. Nur mit einem Ticket erhält man Zutritt zur Veranstaltung.

Der Einlass für Besuchende, die vorab online ein Ticket erhalten haben, öffnet am 31.12.2022 um 18:00 Uhr und schließt um 19:30 Uhr. Nach 19:30 Uhr verlieren die Tickets ihre Gültigkeit und der Zutritt zur Veranstaltung ist nicht mehr möglich, so der Veranstalter auf seiner Homepage.

Die Veranstaltung wird ab 20:15 Uhr live im ZDF übertragen.

Zentrales Feuerwerk der Stadt Bernau

Auch in diesem Jahr wird die Stadt Bernau zum Jahreswechsel ein zentrales Höhenfeuerwerk veranstalten.
Wie es in der Vorankündigung heisst, soll es etwa 10 Minuten lang- und in einer Höhe von etwa 130 Meter gut sichtbar sein. Erstmals wurde coronabedingt im vergangenen Jahr ein zentrales Feuerwerk gezündet – hier war der Verkauf von Feuerwerkskörpern eingeschränkt.

 

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Unkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir zum Teil in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Zudem unterstützen Sie regionale Unternehmen. Werbung von Google etc. können Sie separat über die Cookie-Einstellungen deaktivieren. Werbefrei können Sie Bernau LIVE im Reader-Modus iIhres Browsers oder in unserer App lesen. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.