Anzeige

Noch bis etwa 16 Uhr – großes Feuerwehr-Fest in Bernau

Feuerwehr Bernau

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Ein bisschen wie gestern, meist sonnig bei bis zu 20 Grad

Bernau (Barnim): Mit einem kleinen Festumzug begann am heutigen Vormittag der Tag der offenen Tür bei der Feuerwehr in Bernau bei Berlin.

Noch bis etwa 16 Uhr wird am heutigen Samstag und bei bei herrlichstem Wetter ein buntes und umfangreiches Programm für die ganze Familie geboten.

Besucher können alte und neue Technik in Augenschein nehmen, sich bei der Kreisverkehrswacht Barnim und dem Rettungsdienst informieren oder amerikanische Polizeiwagen bestaunen. Die Jugendfeuerwehr und die alteingesessenen Kameraden präsentieren bei Vorführungen den ganzen Tag über ihr Können. Die jüngsten Besucher dürfen sich u.a. auf Hüpfburgen freuen. Für das leibliche Wohl der Gäste wird mit Gulaschkanone und Grill, Kaffee und Kuchen gesorgt.

Gleich neben der Feuerwehr Bernau feiert die Kita Angergang ihr alljährliches Frühlingsfest. Auch hier ist allerhand los und es gibt vieles zu entdecken.

(Sachstand: 11.45 Uhr)

Hinweis für Autofahrer:

Der Angergang ist am 26. Mai von 8 bis 18 Uhr für den Fahrzeugverkehr gesperrt. Anwohner haben freie Zufahrt bis zur Tiefgarage.

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.