Anzeige
Anzeige  
Anzeige - Inselleuchten Marienwerder 2022 Inselleuchten Marienwerder 2022
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: L31 zwischen Ladeburg und Lanke nach 8 Monaten Bauzeit wieder offen
Verkehrshinweis: Sperrung der L 200 in Richtung Bernau zwischen Autobahnausfahrt Bernau-Süd und Birkholzer Straße-  Info
ÖPNV: Das 9-Euro-Ticket für Juni, Juli und August ist erhältlich. Infos
Flüchtlinge aus der Ukraine: Hinweise zu Hilfsmöglichkeiten – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke bis 24. Juni – Beitrag
Wetter am Dienstag: Am Morgen noch Regen möglich, später Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu 26 Grad

Nachtrag zum Unfall auf der BAB11 – Bernau-Süd

Nachtrag zum Unfall auf der BAB11 - Bernau-SüdFahrer und 2 Kinder haben zum Glück überlebt!

Wie wir bereits vorhin berichteten, kam es am heutigen Nachmittag gegen 15.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall auf der BAB11 an der Autobahnausfahrt Bernau-Süd. Nun liegen uns nähere Informationen der Autobahnpolizei sowie der Feuerwehr Bernau vor.

Anzeige Barnim Pflege Michels Kliniken

Ein Pkw Nissan kollidierte aus noch unbekannten Gründen mit dem auf dem Grünstreifen sehenden Ausfahrtsschild und überschlug sich infolgedessen mit seinem Fahrzeug, welches erst im Graben der Autobahnauffahrt zum stehen kam.

Zwei im Fahrzeug befindliche Kinder konnten vor dem Eintreffen der Rettungskräfte von Zeugen aus dem Fahrzeug befreit werden.

Rettungsdienstkräfte und Notärzte, die mit zwei Hubschraubern eingeflogen wurden, versorgten die Kleinen und transportierten sie anschließend in das Helios Klinikum Berlin-Buch.

Der Fahrer musste von Feuerwehr und dem Rettungsdienst aus dem Fahrzeug befreit werden und kam mit schweren Verletzungen ins UKB Marzahn.

Wie uns die Autobahnpolizei mitteilte, waren keine anderen Fahrzeuge am Unfall beteiligt.

Verkehrsmeldung: Schwerer Unfall Bernau SÜD- PKW überschlagen

Wegen der Rettungsarbeiten musste die Autobahn in Richtung Süden etwa eine Stunde gesperrt werden. Es kam zu erheblichen Verkehrsbehinderungen. 12 Einsatzkräfte der Feuerwehr Bernau, 8 Rettungsassistenten und zwei Notärzte waren zur Rettung im Einsatz.

Wir danken der Feuerwehr Bernau sowie der Autobahnpolizei Bernau für die Informationen.

Den Unfallbeteiligten alles erdenklich Gute!

Unseren Vorbericht finden Sie hier.

Fotos: Feuerwehr Bernau / Bernau LIVE

‪#‎Bernau‬ ‪#‎Unfall‬ ‪#‎Barnim‬ ‪#‎Polizei‬ ‪#‎Feuerwehr_Bernau

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Anzeige