Anzeige  

Heiligabend – Moin aus Bernau und Dank an alle die arbeiten müssen

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Stau und erhebliche Verkehrsbehinderungen. Mehr dazu im Morgenbeitrag
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Freitag: Bis zum späten Nachmittag meist Regen bei bis zu 16 Grad

Bernau (Barnim): Wir hoffen, Ihr hattet heute einen schönen und nicht allzu stressigen Tagesstart.

Bevor es ab Nachmittag still in unserer Stadt werden wird, habt Ihr noch einmal bis um 13 Uhr die letzte Gelegenheit, Vergessenes zu besorgen oder Euch um etwaige Last Minute Weihnachtsgeschenke zu kümmern…

An dieser Stelle stellvertretend ein dickes Dankeschön an alle die irgendwo an der Kasse sitzen oder arbeiten müssen und mit einem Lächeln für uns da sind. Im E-Center Bernau werden beispielsweise heute noch einmal bis zu 10.000 Kunden einkaufen und für Hochbetrieb und volle Kassen sorgen. Unter den meistverkauften Artikel sind u.a.: Kloßteig, Rotkohl, Gänse, Puten, Enten, Rind, Klopapier, Orangen oder Präsente zum Fest.

Anzeige  

Danke auch an all jene, die ebenfalls heute oder über die Feiertage kein Frei haben. So etwa Polizei, Feuerwehr, Rettungsdienst, Krankenhäuser, Pflege, Zustelldienste, Tankstellen, Nahverkehr oder Gastronomie, um nur einige Bereiche beispielhaft für ALLE zu nennen, die an den Feiertagen ihre Arbeit oder ihren Dienst tun.

Gemeinsam statt Einsam

Wie bereits im Vorjahr, lädt die AWO Bernau am 24. Dezember, ab 14.30 Uhr, alle, die Heiligabend nicht allein zu Hause verbringen möchten, herzlich in den AWO-Treff, An der Stadtmauer 12, zu einem gemütlichen Beisammensein ein. Im weihnachtlich geschmückten Raum kann man bei Musik, Geschichten, Kaffee, Kuchen und Abend-Imbiss den Nachmittag gemeinsam genießen. Der Unkostenbeitrag beträgt 5 Euro.

Gottesdienste an Heiligabend

Sankt Marienkirche Bernau

15.00 Uhr – Diakonin Stracke 1. Christvesper mit Krippenspiel

17.00 Uhr – Pfarrer Rudolphi 2. Christvesper

22.30 Uhr – Pfarrerin Werstat – Musik und Texte zur Heiligen Nacht

Herz Jesu Kirche Bernau  – 17.00 Uhr Feier der Heiligen Nacht mit Krippenspiel Herz Jesu Bernau

Dorfkirche Börnicke – 17.00 Uhr – Pfarrerin Werstat mit Krippenspiel

Dorfkirche Ladeburg – 15.30 Uhr Vikar Stoltmann

Dorfkirche Willmersdorf – 14.00 Uhr – Vikar Stoltmann mit Krippenspiel

 

Wir melden uns nachher noch einmal – bis dahin Euch einen schönen Vormittag…

 

Anzeige Kulturherbst Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.