Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 16. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Bernauer Stadtverwaltung wieder im Regelbetrieb. Beitrag
Wetter am Wochenende: Viel Sonne und hochsommerliche Temperaturen von bis zu 36 Grad – Gewitter örtlich möglich

Großeinsatz der Bernauer Feuerwehren – zum Glück ist nichts passiert

18 Kamerad*innen im Einsatz

Bernau (Barnim): Zu einem Großeinsatz wurden am heutigen Dienstag die Bernauer Feuerwehren nach Schmetzdorf gerufen.

Gegen 12.45 Uhr wurde in einer Tischlerei Brandgeruch bemerkt. Da die genaue Herkunft nicht lokalisierbar war, entschied sich der Betreiber vorsorglich die Bernauer Feuerwehr zu alarmieren. Denn im Verdacht stand ein Silo mit Holzspänen.

Nur wenige Minuten nach der Alarmierung traf die Feuerwehr Bernau mit den Löschzügen Stadt und Schönow am Einsatzort ein.

Anzeige WOBAU Bernau

Da augenscheinlich kein Brand zu sehen war, kam eine Wärmebildkamera zum Einsatz, die die Brandvermutung zum Glück entkräften konnte. Auch in anderen Bereichen der Tischlerei konnte kein Brand oder entstehendes Feuer entdeckt werden.

Woher der kurzzeitige Brandgeruch kam, blieb bis zum Einsatzende gegen 14.15 Uhr ungeklärt. Vermutet wurde ein in der Nähe befindlicher Schornstein.

Neben Polizei und vorsorglichem Rettungsdienst waren 18 Einsatzkräfte der Feuerwehr vor Ort.

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"