Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Veranstaltungstipp: Bernauer Lichterglanz – täglich ab etwa 17 Uhr – Info
2G – Regel in Brandenburg: Neue Umgangsverordnung ab Montag, den 24.11. – Beitrag
Verkehr: Vollsperrung der L31 zw. Ladeburg-Lanke – Beitrag
Wetter am Wochenende: Meist wolkig, später Schnee- oder Schneeregen möglich bei bis zu 3 Grad

Großeinsatz der Bernauer Feuerwehren in Bernau – Nibelungen

Feuerwehr Bernau

Bernau / Barnim: Dicke Rauchwolken waren am heutigen Montagnachmittag gegen 17.15 Uhr, am Himmel in Richtung Bernau-Süd zu sehen.

Grund hierfür war ein Brand in der Bernauer Siegfriedstraße zu dem etwa 35 Kameradinnen und Kameraden der Feuerwehr Bernau, Löschzug Stadt, Löschzug Ladeburg sowie der Löschgruppe Birkholz ausgerückt sind.

In einem Nebengebäude brach aus bisher unbekannter Ursache ein Feuer aus, welches sich rasch ausdehnte, sehr stark qualmte und ein angrenzendes Wohnhaus gefährdete. Sofort nach Eintreffen der ersten Einsatzkräfte, wurde unter Atemschutz mit den Löscharbeiten begonnen. Zudem sorgten Techniker der Stadtwerke dafür, dass der Strom abgeschaltet wurde.

Anzeige  

Zum Glück konnte ein Übergreifen der Flammen auf das nebenstehende Wohngebäude verhindert werden, so dass diesbezüglich keine weitere Gefahr ausging. Im Augenblick sind die Einsatzkräfte mit Nacharbeiten beschäftigt. Ermittlungen zur Brandursache werden die Experten der Polizeiinspektion Barnim übernehmen.

Wie uns die Feuerwehr vor Ort mitteilte, wurde zum Glück niemand verletzt.

Sachstand: 18 Uhr

BLR01464

 

Anzeige  
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"