Anzeige

Brand in Bernau Lobetal: Bitte umliegend Fenster und Türen schließen

Feuer ist gelöscht!

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
S-Bahn S2: Bis 17. August 2020 SEV bei der S2 zwischen Bernau und Buch Info
Verkehrshinweis: Bis zum 15. August ist die Ortsdurchfahrt Melchow gesperrt
Covid-19: Mund- und Nasenschutz in Läden, ÖPNV und Schulen Pflicht.
Wetter am Wochenende: Mix aus Sonne und Wolken bei bis zu sommerlichen 32 Grad

Bernau (Lobetal): Aktuell ziehen weit sichtbare dicke Rauschschwaden am Horizont von Lobetal in den Abendhimmel.

Nach Informationen der Feuerwehr Bernau, brennen Reifenstapel. Anwohner werden gebeten, Fenster und Türen zu schließen. Weitere Informationen folgen in Kürze.

Aktualisierung: Wie sich vor Ort herausstellte, brannten zahlreiche Reifen, die als Gewicht für Abdeckungen in der Landwirtschaft dienen sowie umliegendes Gehölz auf einer Fläche von etwa 100 qm.

Etwa 30 Einsatzkräfte der Feuerwehr Bernau, Löschzug Stadt, Löschzug Ladeburg und Löschgruppe Lobetal konnten auch heute eine Ausweitung des Feuers verhindern. Unterstützung bekamen sie von einem Bagger des anliegenden landwirtschaftlichen Betriebes. Auch wenn noch einige Restarbeiten erforderlich sind, so galt der Brand gegen 22 Uhr als gelöscht.

Aufgrund der sehr starken Rauchentwicklung war eine dicke schwarze Rauchsäule bereits von weit her zu sehen, mehrere Bernau LIVE LeserInnen meldeten sich diesbezüglich bei uns. Umliegende Anwohner, darunter viele Alte und betreute Menschen, wurden zudem gebeten, Fenster und Türen zu schließen. An dieser Stelle mal einen herzlichen Dank an alle Freiwilligen die beinahe jedes mal Schlimmeres verhindern konnten.

Erst am gestrigen Sonntag brannte es zuletzt in Lobetal. In den vergangenen Wochen bereits mehrere Male! So etwa Waldflächen, das Gebäude am Mechesee oder eine Betriebsstätte direkt im Ortskern. Mittlerweile dürfte es ziemlich sicher sein, dass es sich hier um Brandstiftung handelt. Wir, zahlreiche Anwohner und die Feuerwehr hoffen, dass die Barnimer Polizei hier bald einen oder mehrere Täter dingfest machen kann. Bereits heute Abend konnten wir ein Polizeihubschrauber nahe der Brandstelle beobachten.

Beiträge zum Thema

Brand Lobetal Bernau
Foto: Bernau LIVE
Brand Lobetal Bernau LIVE 000
Foto: Bernau LIVE
Brand Lobetal Bernau LIVE 002
Foto: Bernau LIVE
Brand Lobetal Bernau LIVE 003
Foto: Bernau LIVE
Brand Lobetal Bernau LIVE 004
Foto: Bernau LIVE
Brand Bernau Lobetal
Foto: Bernau LIVE

 

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Tags
Back to top button
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.