Anzeige  

Feuerwehr holt Motorroller aus dem Teich im Stadtpark Bernau

 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: Schönower Chaussee in Bernau wieder für den Verkehr freigegeben. Beitrag
Covid-19: Infos, Preise und Öffnungszeiten der Bernauer Testzentren. Beitrag
Verkehr: Ab 04. Oktober Sperrung der B2 in Richtung Berlin – Beitrag
 Covid 19: Aktualisierte Corona-Umgangsverordnung ab 13. Oktober – Beitrag
Wetter am Wochenende: Meist sonniges Wetter mit Wind bei bis zu 12 Grad – Nachts leichter Frost möglich

Bernau (Barnim): Einen ungewöhnlichen Einsatz hatten am heutigen Vormittag die Feuerwehren aus Bernau. Sie mussten einen Motorroller aus dem Stadtteich holen.

Gegen 08.45 Uhr entdeckten Passanten im Stadtteich an der Parkstraße Öl auf der Wasseroberfläche und einen Motoroller auf dem Grund des Teiches. Kurz darauf trafen die Feuerwehren Bernau, Löschzug Stadt, Ladeburg und Lobetal ein um den augenscheinlich neuwertigen Roller aus dem Wasser zu holen. Hierfür waren 26 Einsatzkräfte der Wehren vor Ort.

Anzeige  

Im Anschluss suchten Kameraden der Feuerwehr – Wasserrettung nach eventuell noch möglichen Personen im Teich. Dies hat sich zum Glück nicht bestätigt.

Nach der Bergung wurden die im Teich befindlichen Betriebsstoffe mit einem umweltfreundlichen Bindemittel gebunden. Wie und warum der Motorroller in den Teich gelangte wird nun die Polizei ermitteln müssen. Wie die Polizei mitteilt, wurde erst in der letzten Nacht ein Motorroller in der Berliner Straße von einem Innenhof gestohlen. Ob es sich allerlings um den nun aufgefundenen handelt, stand beim Verfassen des Beitrages noch nicht fest.

 

Anzeige Highland Blast in Eberswalde
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"