Anzeige  

Ferienprogramm: Puppentheater in der FRAKIMA Bernau

06. und 07. Februar 2018

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 21.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Uns erwartet ein meist sonniger Tag bei bis zu 20 Grad

Bernau (Barnim): Am morgigen Dienstag, dem 6. Februar 2018 und am Mittwoch, dem 7. Februar 2018, jeweils um 10 Uhr, wird in der Frakima das Puppentheater „Der gestiefelte Kater“ gezeigt.

Das Märchen wird mit Papierfiguren nach den Originalvorlagen von Josef Scholz aus dem 19. Jahrhundert aufgeführt.

Anzeige  

„Die berühmte Geschichte erzählt vom Kater in den Stiefeln, der es mit Klugheit, Witz und Mut schafft, einen armen Müllerburschen in den reichen Marquis Carabas zu verwandeln“, so Angelica Bennert, die das Stück mit ihrer mobilen Märchenbühne aufführt.

Das Märchen eignet sich für Kinder ab drei Jahren. Der Eintritt kostet für Kinder drei, für Erwachsene vier Euro. Anmeldungen sind ab sofort möglich. Diese nimmt die FRAKIMA-Werkstatt im Kulturhof, Breitscheidstraße 43a, entgegen.

Sie ist auch unter (03338) 5465 telefonisch oder unter frakima@bernau-bei-berlin.de per E-Mail zu erreichen.

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.