Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur Corona-Verordnung ab 23.01.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Montag: Meist wolkig und trocken – Temperaturen zwischen -2 und 2 Grad

Ü40 Party in der Stadthalle Bernau – kurzes Video vom Abend

Ü40 Party in der Stadthalle BernauStadthalle Bernau: Irgendwie kostet es wahrscheinlich ein wenig Überwindung freiwillig zu einer Ü40 Party zu gehen. Zumindest sieht es auf dem Veranstaltungsplakat wirklich ziemlich fies aus. “Ü 40” steht dort in grossen Lettern!
Daher, so muss ich zugeben, habe ich mich privat noch nie zu einer derartigen Altersveranstaltung getraut. Aber am vergangenen Freitagabend sollte es dienstlich sein, insofern haben wir mal wieder kurz vorbei geschaut. Und mit grosser Verwunderung stellte ich dann fest, dass es ausser mir noch mehr Menschen geben muss, die über 40 sind. Zumindest war es rappelvoll in der Bernauer Stadthalle und ich denke, jemand der unter 40 ist, wird dort niemals hingehen oder sich als Ü40 outen ;-) 
Ich weiss nicht, ob es jetzt an meinem doch schon recht hohem Alter liegt oder unabhängig meiner Ü40, einfach nur so tolle Stimmung herrschte. Für die Ohren gab es jedenfalls tolle Musik und Jens Plagge hatte sein tanzwütiges Publikum ganz gut im Griff.
Ein toller Abend in der Stadthalle Bernau. Obwohl sich Ü30 besser anhören würde. Aber vielleicht gehe ich privat ja mal zur Ü40 Party wenn ich Ü50 bin ;-)
Vimeo

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Vimeo.
Mehr erfahren

Video laden

Unser Tipp für den 29. Januar 2016 in der Stadthalle Bernau:
Dr. Mark Benecke zu Gast in der Stadthalle Bernau – Mordfälle am Rande des Möglichen –

Am Rand liegen die Fälle, die selbst den KollegInnen von Mark Benecke zu schräg werden: Unfall oder Mord? Kann man Menschen mit Körperteilen töten? Hat ein Mann, der mit Waffen handelt und ein Bordell betreibt, dieses eine Mal wirklich nicht auf den nun toten Mann in seiner Bar geschossen? Können Polizisten Spuren so fälschen, dass genau derjenige, der als letzter mit der nun toten Frau gesehen wurde, zu Unrecht in Verdacht kommt?

Die Antworten sind kniffelig, aber spannend — solange man dabei nicht denkt, sondern die Spuren ohne Annahmen zum Sprechen bringt.

Anzeige  

Kriminalbiologe DR. MARK BENECKE widmet sich auf skurrile bis teilweise eklige Weise spannenden Fragen, die man manchmal lieber nicht beantwortet haben möchte: Wieso sind beispielsweise die Fingernägel der aufgedunsenen Männerleiche so lang und welche Madenart kriecht zugleich aus ihrem Mundwinkel? Somit ist nicht der Tod BENECKES Job, sondern das Leben nach dem Tod. Wenn die Maden den Mörder entlarven, hat er alles richtig gemacht… Folgen Sie ihm in eine schockierende und faszinierende Welt.

Fotos/Video: Bernau LIVE

Anzeige Stellenangebot Seniorendomizil Bernau

Ähnliche Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"