Anzeige
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehr: erheblicher Stau auf der B2 in Ri. Barnim / A11 ab Dreieck Barnim in Ri. Norden (17. Mai – 16.10 Uhr)
Hinweis: Höchste Waldbrandgefahrenstufe (5) im Barnim und umliegenden Landkreisen
Wetter am Freitag: Überwiegend sonnig, gelegentlich ein paar Wolken bei bis zu 24 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Reinigungsarbeiten: Fahrradparkhaus Bernau temporär geschlossen

Eine Info der Stadt Bernau

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 3 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Aufgrund umfangreicher Reinigungsarbeiten bleibt das Fahrradparkhaus am Bahnhof Bernau in der kommenden Woche teilweise geschlossen.

Wie die Stadt Bernau informiert, ist die Nutzung von Montag, dem 23. Januar, bis Donnerstag, dem 26. Januar, in der Zeit zwischen 8 Uhr und 15 Uhr nicht möglich.

„Das Fahrradparkhaus wird wieder gründlich von Unrat, Taubenkot und menschlichen Exkrementen befreit“, berichtet Marco Lehnhardt vom Gebäudemanagement der Stadt. „Dafür ist eine temporäre Schließung des Gebäudes erforderlich.“

Anzeige
 

Am 23. Januar finden zunächst vorbereitende Arbeiten statt. Am 24. Januar wird dann mit der Reinigung der oberen Etage begonnen. In den folgenden beiden Tagen werden die Kärcherarbeiten etagenweise abwärts fortgesetzt. Zum Abstellen und Abholen der Bikes gelangen die Nutzer des Fahrradparkhauses vor 8 Uhr und ab 15 Uhr weiterhin über die geräumigen, begehbaren Rampen in das Gebäude.

Die Stadt Bernau dankt allen Radfahrerinnen und Radfahrern für ihre Unterstützung und bittet im Zusammenhang mit den Reinigungsarbeiten um Verständnis.

Die Stadt hofft, dass mit kostenfrei nutzbaren Toiletten-Container auf dem Bahnhofsvorplatz das Fahrradparkhaus als WC für kleine und große „Geschäfte“ ausgedient hat. Der Container bietet jeweils eine Frauen-, eine Männer- sowie eine barrierefreie Toilette. Er ist rund um die Uhr geöffnet.

Eine Info der Stadt Bernau

 

Anzeige
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content