Anzeige
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Wetter am Samstag: Mix aus Sonne und Wolken, gelegentlich etwas Regen möglich bei bis zu 19 Grad
Verkehr in- und um Bernau: Aktuelle Verkehrshinweise findet Ihr täglich in unseren Morgenbeiträgen.

Neuer Hundeauslaufplatz in der Ladestraße in Bernau eröffnet

Eine Info der Stadt Bernau

Nachrichten aus Deutschland und der Welt 3 x am Tag (Testbetrieb)

Bernau / Barnim: Über einen neuen Auslaufplatz für Hunde dürfen sich Vierbeiner und Halter in Bernau freuen.

Wie die Stadt Bernau informiert, wurde hierfür ein etwa 1.400 Quadratmeter großes Gelände an der Ladestraße in Höhe der Weißenseer Straße seiner Bestimmung übergeben.

Das Gelände ist komplett eingezäunt und macht Leine und Maulkorb überflüssig. Frauchen und Herrchen können zum Verweilen die neuen Bänke nutzen. Um den Aufenthalt und den Erholungsfaktor für Mensch und Tier zu steigern, wurden auf der Hundewiese auch neue Bäume gepflanzt. Zur Entsorgung der tierischen Hinterlassenschaften gibt es auf dem Gelände zwei Abfallbehälter.

Anzeige
Forum Bernau - Bild kann nicht geladen werden.  

Realisiert wurde der Hundeauslaufplatz von der Firma Schwedter Landschaftsbau Gesellschaft für Stadt- und Umlandbegrünung. Das Anlegen der Hundewiese an der Ladestraße basiert auf einem Beschluss der Stadtverordnetenversammlung vom April 2021. Die Stadt Bernau investierte rund 25.000 Euro in die Auslauffläche.

Bereits im November 2017 stand das Thema auf der Tagesordnung der Bernauer Stadtverordnetenversammlung. Hierbei wurde die Stadtverwaltung beauftragt, ein geeignetes Grundstück zu finden. Dies verzögerte sich jedoch. Mit der Errichtung der Ladestraße und der Erschließung/Kultivierung der anliegenden Freiflächen, wurde nunmehr ein passendes Grundstück gefunden.

Zwei weitere Hundehauslaufplätze gibt es in der Jahnstraße (neben der Turnhalle) sowie seit dem letzten Jahr auch im Panke-Park (nahe der Grundwasserreinigungsanlage). Beide Auslaufgebiete sind eingezäunt und werden regelmäßig gepflegt. Mit einer Fläche von jeweils 800 m2 bieten auch sie viel Platz für die Vierbeiner. In der Jahnstraße gibt es zusätzlich noch Spielelemente für die Hunde, so die Stadt Bernau.

Auslaufgebiete nur bedingt vorhanden

Auslaufgebiete sind weiterhin rar, selbst im Wald dürfen Hunde nur angeleint mitgeführt werden. Auch landwirtschaftliche Nutzflächen bieten während der Vegetationszeit keine Auslaufgebiete. Nach den Verordnungen über die Naturschutzgebiete „Faule Wiesen bei Bernau“, „Ladeburger Schäferpfühle“ und „Schönower Heide“ ist es auch hier verboten, Hunde frei laufen zu lassen.

 

Anzeige
 
enthält Werbung
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Skip to content