Anzeige  
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Bahn: Am Wochenende wird Nachts zwischen Bernau und Zepernick teils lärmintensiv gebaut.
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 15.02.2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Termine bei der Stadtverwaltung Bernau nur mit hoher Dringlichkeit und vorherigem Termin: 03338 365-0 oder 365-131. Info
Wetter am Freitag: Nach Regen in der Nacht meist bewölkt bei bis zu 10 Grad

„Kiffen und Kriminalität“ – Richter Andreas Müller im Ofenhaus Bernau

„Kiffen und Kriminalität“ – Richter Andreas Müller zu Gast im Ofenhaus Bernau -Bernau: Gut gelaunt und mit einer großen Portion Humor begeisterte Richter Andreas Müller am gestrigen Abend rund 160 Gäste im Ofenhaus Bernau.

Grund für seinen Auftritt war eine Lesung aus seinem neuen Buch „Kiffen und Kriminalität: Der Jugendrichter zieht Bilanz“.

Anzeige  

„Ca. vier Millionen Menschen in Deutschland konsumieren regelmäßig Cannabis. Sie alle müssen mit der Angst vor strafrechtlicher Verfolgung und sozialer Stigmatisierung leben. Der landesweit bekannte Jugendrichter Andreas Müller legt dar, welche gravierenden Folgen das Verbot der Droge hat und warum damit endlich Schluss sein muss. Legalisierung heißt Schutz, besonders auch für Jugendliche, davon ist Müller überzeugt.“

Immerhin waren ca. 35% der anwesenden Personen seiner Meinung und würden den Besitz und Konsum von Cannabis legalisieren.

Mit viel Charme und Witz las der Richter nicht nur aus seinem Buch, sondern erzählte fast nebenbei von seinen Begegnungen mit der Droge im Privatleben und auch im Gerichtsalltag. Im Gegensatz zu einigen Gästen im Publikum, hat er selbst keine Erfahrungen mit Cannabiskonsum gemacht. „Aber man muss auch kein Räuber sein, um einen Einbrecher zu Verurteilen“, schmunzelte Müller am Abend.

„Kiffen und Kriminalität: Der Jugendrichter zieht Bilanz“ ist das zweite Buch des bekannten Jugendrichters aus Bernau, der sich aufgrund seiner unkonventionellen Urteile einen Namen in der Rechtswelt gemacht hat.

Sein erstes Buch „Schluss mit der Sozialromantik!: Ein Jugendrichter zieht Bilanz“, erschien im September 2013 und schaffte es auf Platz 24 der heiß umkämpften Spiegel – Bestsellerliste.

Wer Richter Andreas Müller live sehen möchte und den gestrigen Termin verpasst hat, darf sich auf einen weiteren Besuch in der Buchhandlung Schatzinsel freuen. Der Termin dazu wird rechtzeitig bekannt gegeben.

Fotos: Bernau LIVE

IMG_6334 IMG_6345 IMG_6350 IMG_6356

#Bernau #Jugendrichter_Müller #Lesung #Ofenhaus #Barnim #BernauLIVE

Anzeige Stellenangebot Seniorendomizil Bernau

Ähnliche Beiträge

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"