Anzeige

Die Linksfraktion Bernau lud zum Sommerfrühstück in die Innenstadt

Stadtpolitik beim gemeinsamen Frühstück

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Wochenende: Schönes Spätsommerwetter – meist sonnig bei bis zu 23 Grad

Bernau (Barnim): Die Linksfraktion Bernau veranstaltete am 2. August ihr traditionelles Rotes Sommer-Frühstück im Herzen der Stadt.

Es fand wie immer eine positive Resonanz. Das Angebot mit Stadtverordneten und Landtagsabgeordneten unkompliziert ins Gespräch zu kommen, wurde dankbar angenommen, so die Fraktion in einer Mitteilung.

Viele Themen der Stadtpolitik wurden angesprochen u.a. neue Kita-Standorte, die Pflegesituation für ältere Menschen, bezahlbares Wohnen für Familien und Senioren, nicht zuletzt die aktuellen Probleme mit dem Nahverkehr in und von Bernau nach Berlin. Hausaufgaben, die die Stadtverordneten mit nehmen werden.

Die Fraktionsvorsitzende Dr. Dagmar Enkelmann konnte berichten, dass auf Initiative der Linken Stadtfraktion der Ausbau barrierefreier Bushaltestellen ab 2019 voran getrieben wird. In Abstimmung mit dem Behindertenbeirat wird dazu eine Prioritätenliste erarbeitet.

Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.