Anzeige  

Heute ist Internationaler Kinderkrebstag – Kinderlächeln e.V.

           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Verkehrshinweis 09:45 Uhr: Unfall Kreuzung August-Bebel / Jahnstraße in Bernau
Verkehrshinweis: Vollsperrung der L200, AS Bernau Süd und Weißenseer Straße ab 19.10. – Beitrag
Auf ins Neue Rathaus: Infos, Bilder und Videos zur Eröffnung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur neuen Corona-Verordnung ab 11.10. im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Montag: Mix zwischen Sonne und Wolken, kein Regen um die 12 Grad

Kinderlächeln e.V.Dank an den Verein Kinderlächeln e.V.

Den 15. Februar 2003 hat die Internationale Vereinigung der Eltern krebskranker Kinder ICCCPO zum zweiten Internationalen Kinderkrebs-Tag ausgerufen.

Anzeige  

Im Krankenhaus Berlin-Buch setzt sich seit Jahren der Verein “Kinderlächeln e.V. für krebserkrankte Kinder ein. Im vergangenen Dezember besuchten wir die Kinderkrebsstation und waren von der unermüdlichen Arbeit des Vereins und den erkrankten Kindern, die trotz der Schwere ihrer Krankheit ein Lächeln im Gesicht hatten, schwer beeindruckt.

“Oft verläuft das Leben so voller Harmonie, Liebe, Gesundheit und Familienglück und es wird kaum noch wahrgenommen, welches große Geschenk der Familie gegeben ist. Der Alltag verläuft in geordneten Bahnen und dann kommt ein Tag, der schlagartig alles ändert. Es passiert, was ja eigentlich nur den anderen passiert. Ganz unerwartet wird die familiäre Harmonie durch die Diagnose KREBS zerstört.” Genau hier setzt der Verein “Kinderlächeln” an und kümmert sich liebevoll um die Kinder und deren Familien und begleitet diese mit tollen Aktionen und Projekten durch die schwere Zeit.

Bereits 2006 haben Detlef Miel und Robert Koch die Initiative “Kinderlächeln” ins Leben gerufen. Nach der Fusion mit dem Förderverein für krebskranke Kinder Berlin-Buch e.V. ist ein starkes Team entstanden das den Namen “Kinderlächeln” – Förderverein für krebskranke Kinder Berlin-Buch e.V. trägt. Im Januar 2007 lernte das Kinderlaecheln-Team im Helios Klinikum Berlin-Buch den Förderverein für krebskranke Kinder Berlin-Buch e.V. kennen. Gegründet hatten diesen Verein betroffene Eltern. Aus den eigenen Erfahrungen hatten sich diese Eltern damals das Ziel gesetzt, etwas zu bewirken, um die anwendungsfreien Nachmittage für die kranken Kinder ein wenig bunter zu gestalten.

“Wir geben krebskranken Kindern ein Stück der Kindheit zurück, die sie durch die Diagnose und Behandlung Krebs verloren haben und zaubern ihnen mit unseren Projekten ein “Kinderlächeln” ins Gesicht. Das Lächeln der Kinder ist für uns das schönste Geschenk.” so die kurze Umschreibung des Vereins.

Aus Platzgründen verweise ich an dieser Stelle auf die Vereinsseite. Denn das, was dieser Verein leistet, würde hier niemals in diesen bescheidenen Beitrag hineinpassen.  Da sich der Verein Kinderlaecheln e.V. ausschliesslich über über Mitgliederbeiträge oder Firmen-und Privatspenden finanziert, ist natürlich jegliche Hilfe und Unterstützung willkommen!

Also, informiert Euch, helft ein klein wenig mit und schenkt ein Kinderlächeln! 

http://www.kinderlaecheln.com/

Hier ein Rückblick zu unserem Beitrag: http://bernau-live.de/kinderlaecheln-feuerwehr-erfuellte-krebskranken-elias-herzenswunsch/

Foto: Bernau LIVE

#Bernau #Kinderlächeln #Krebs #Gesundheit #Familie #Soziales #Barnim #BernauLIVE #Nachrichten

 

Stellenangebote Bernau LIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast
Anzeige
 

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.