Anzeige  
 
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Covid-19: Alle Infos zur geänderten Corona-Verordnung ab 16. Juni 2021 im Land Brandenburg. Beitrag
Hinweis: Bernauer Stadtverwaltung wieder im Regelbetrieb. Beitrag
Wetter am Donnerstag: Meist bewölkt, immer wieder regen bei bis zu 20 Grad

Bernau: Ungewöhnliche Pilgerherberge eröffnet am 25. August in Börnicke

Eröffnung am Samstag, den 25. August um 15 Uhr

Bernau (Börnicke): Ein historisches Feuerwehrauto aus dem Jahr 1963 soll demnächst in Börnicke für eine ziemlich aussergewöhnliche Pilger-Herberge sorgen. Dies teilt aktuell die Tourist-Information Bernau mit.

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums der jährlich stattfindenden Pilgertour von Werneuchen nach Bernau bei Berlin lädt die Bernauer Tourist-Information alle Interessierten für Samstag, den 25. August um 15 Uhr in das Feuerwehrhaustheater in Börnicke ein.

Anzeige  

Dort eröffnet die wohl originellste Pilgerherberge Brandenburgs: ein historisches Feuerwehrauto. Außerdem werden zwei passionierte Pilger von ihren Eindrücken und Erlebnissen auf den Jakobswegen durch Brandenburg bis nach Santiago de Compostela berichten. Zu den Klängen spanischer Musik gibt es Kaffee und Kuchen.

Aufgrund der begrenzten Anzahl von Plätzen wird um Anmeldung bis Mittwoch, den 22. August bei der Tourist-Information, Telefon (0 33 38) 365-365, gebeten.

Wen bei dieser Veranstaltung die Lust am Wandern packt, der kann sich der Pilgertour von Werneuchen nach Bernau am Sonntag, dem 2. September anschließen. Anmeldungen hierfür sind bis Mittwoch, den 29. August unter der oben genannten Telefonnummer möglich.

Bei der zukünftigen Herberge handelt es sich um historisches Fahrzeug der Marke Magirus Deutz, Baujahr 1963 im Originalzustand. Das Schmuckstück auf vier Rädern besitzt ein Oldtimer Kennzeichen und rollt auch heute noch… Mehr dazu hier.

Anzeige Bahnhofs-Passage Bernau
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"