Anzeige
           +++ Aktuelle Kurzmeldungen +++
Auf ins neue Rathaus: Wichtige Hinweise zu den Öffnungszeiten und Umzug der Verwaltung. Beitrag
Covid-19: Alle Infos zur aktuellen Corona-Verordnung im Land Brandenburg. Beitrag
Wetter am Wochenende: Schönes Spätsommerwetter – meist sonnig bei bis zu 23 Grad

Bernau: Happy Birthday Kita „Friedenstaler Spatzen“

BernauBernau: Anlässlich ihres 35. Geburtstages lud die Kita „Friedenstaler Spatzen“ am vergangenen Samstag zum Tag der offenen Tür ein.
In dem bunt geschmückten Haus empfing das Team neben vielen Gratulanten und ehemaligen Spatzenküken, die das Nest bereits verlassen haben, auch zahlreiche interessierte Besucher und gewährte den neugierigen Kinder- und Elternaugen einen Blick hinter die Kulissen.
Mit Kaffee und selbst gebackenem Kuchen konnten sich die Eltern einer Führung durch das Gebäude anschließen, während die Kleinen durch die Mitarbeiter an zahlreichen „Bastel- und Forschungsstraßen“ liebevolle betreut wurden. Kita – Leiterin Carola Komorowski nahm sich für jeden Gast persönlich Zeit um in Erinnerungen zu schwelgen oder Fragen über das aktuelle Konzept zu beantworten.
Erst 2013 wurden das bunte und lichtdurchflutende Gebäude sowie die Außenanlagen grundlegend saniert. Die Stadt Bernau investierte 4,3 Millionen Euro und beschäftigte in der dreieinhalbjährigen Bauzeit insgesamt 52 Firmen für den Um- und Ausbau der Kita sowie die neuen Außenanlagen der benachbarten Integrationskita der AWO, „Rappelkiste.
Drinnen konnten mit dem Erweiterungsbau vier zusätzliche Gruppenräume sowie ein Sport- und Mehrzweckraum geschaffen werden. Dazu gab es eine neue Küche für die „Friedenstaler Spatzen“ und auch für die „Rappelkiste“.
Draußen dominiert die Vielfalt: Den kleineren „Spatzen“ stehen verschiedene kleine Hütten, Rutschen und Sandkästen zur Verfügung. Die größeren „Spatzen“ können auf einem kleinen Fußballplatz, auf einer Hüpfburg, an den Schaukeln, auf einem kleinen Fahrrad-Übungsplatz, in einer künstlichen Höhle oder einem Holzhäuschen inmitten einer Fichtengruppe spielen. Höhle und Hexenhaus nehmen Bezug auf die russischen Namen der umgebenden Straßen und sind daher als Bärenhöhle beziehungsweise als Haus der Märchenhexe „Baba Jaga“ gestaltet.
In der Einrichtung „Friedenstaler Spatzen“ ist Platz für 215 Kinder. Zusammen mit den 116 Plätzen der benachbarten Integrationskita der AWO „Rappelkiste“ können am Baikalplatz insgesamt 331 Kinder betreut werden – so viele wie an keinem anderen Kita-Standort in Bernau.
 
Fotos: Bernau LIVE
IMG_1781 IMG_1783 IMG_1784 IMG_1791 IMG_1793 IMG_1797
 
#Bernau #Nachrichten #Friedenstaler_Spatzen #Kita_Bernau #Familie #BernauLIVE
Schaltfläche "Zurück zum Anfang"
Schriftgröße
Kontrast

Werbeblocker erkannt

Wir haben festgestellt, dass Sie AdBlock Plus oder eine andere Adblocking-Software verwenden, die verhindert, dass Werbung angezeigt- oder Bernau LIVE unvollständig geladen wird.   Auch wenn Sie Werbung vermutlich für lästig empfinden, so ist es für uns jedoch das einzige Mittel unsere durch die Realisierung von Bernau LIVE entstandenen Umkosten wenigstens einigermaßen zu deckeln.   Alles was Sie hier sehen, erstellen wir kostenfrei in unserer Freizeit und neben unseren normalen Jobs. Dies kostet, neben sehr viel Zeit auch viel Geld. Es müssen z.B. Büros bezahlt- Telefon- oder Serverkosten beglichen- oder Lizenzen oder Gebühren entrichtet werden. Hinzukommen nötige Technik, zahlreiche Tankfüllungen und, und, und.   Da wir auf Abos oder Bezahldienste verzichten und wollen, dass Bernau LIVE mit all seinen Seiten für alle kostenfrei bleibt, ist das Ausspielen von Werbung für das Bestehen unabdinglich. Daher möchten wir Sie bitten, Ihren Beitrag dazu zu leisten. Bitte fügen Sie daher bernau-live.de zu Ihrer Werbeblocker-Whitelist hinzu oder deaktivieren Sie Ihre Adblocking-Software, bzw. die Browsereinstellungen.   Vielen Dank.